Samstag, 18. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 686051

Energieeffizienz fördern: Förder-Informationstag des BTGA

Bonn, (lifePR) - Der BTGA - Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung wird am 24. Januar 2018 in Frankfurt am Main einen Förder-Informationstag veranstalten, um über die vielfältigen staatlichen Förderprogramme für den Bereich der Nichtwohngebäude zu informieren. Außerdem soll der Anlagenbau in die Lage versetzt werden, seinen Kunden Hinweise zu den jeweils zutreffenden Förderprogrammen zu geben.

Referenten des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) und der KfW-Bankengruppe werden bestehende Programme erläutern und Einblicke in die zukünftige Förderpolitik geben. Außerdem werden die Teilnehmer über Aktivitäten der Industrie zu Effizienzverbesserungen im Bereich der Heizungs- und Raumlufttechnik informiert und erhalten praktische Hinweise zur Umsetzung der Programme.

Die Teilnahmegebühr für die Veranstaltung beträgt pro Person 55,00 Euro zzgl. Mehrwertsteuer. Ideeller Träger ist der Fachverband Gebäude-Klima e.V. (FGK). Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie unter www.btga.de > Aktuell > Seminare, Veranstaltungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dr. Hermann Onko Aeikens: "Wir brauchen verlässliche Zahlen, Daten und Fakten."

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Auf Initiative der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, haben sich Vertreter von Bund und Ländern am heutigen Montag...

Klöckner: "BVVG hilft mit Sofortmaßnahmen."

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

In einzelnen Regionen Deutschlands herrscht eine lang anhaltende Trockenheit. Viele Landwirte haben mit Ernteausfällen und damit verbundenen...

Mission "Stone & Pots" - Erste Geisternetzbergung in Irland

, Energie & Umwelt, Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.

Geisternetze töten jährlich Millionen von Meerestieren. Die niederländische Ghost Fishing Stiftung wird gemeinsam mit der Gesellschaft zur Rettung...

Disclaimer