British Airways erhöht Kapazitäten auf neuer Route von Hannover nach London Heathrow und zurück

Größeres Fluggerät vom Typ Airbus A319 und A320 für noch mehr Passagiere

(lifePR) ( Frankfurt, )
Ab dem Winterflugplan 2012 macht die Premium-Airline British Airways auf ihrer neuen Hannover-Route Platz für noch mehr Passagiere und setzt auf der Strecke zwischen der niedersächsischen Landeshauptstadt und der Themse-Metropole größeres Fluggerät vom Typ Airbus A319 und A320 ein. Geschäftsreisende und London-Urlauber können dann aus 21 Flügen pro Woche von Hannover nach London Heathrow Terminal 1 und zurück wählen. Der Airport ist das Tor nach London, einem der bedeutendsten europäischen Tourismus- und Geschäftszentren, und eine Drehscheibe für Anschlussflüge zu attraktiven Reisezielen auf der ganzen Welt. Einen Flug von Hannover nach London Heathrow gibt es zum Beispiel im November 2012 ab 79 Euro*) in Euro Traveller, der Economy Class von British Airways auf Kurzstrecken.

Mit erhöhten Kapazitäten und dem Einsatz von eigenem Fluggerät der Airbus A320-Familie bekennt sich die Premium-Airline klar zum neuen Standort Hannover. British Airways hat die Flüge der von ihrer Dachgesellschaft IAG (International Airlines Group) übernommenen Fluglinie bmi jüngst mit eigenen Flugnummern ausgestattet und in ihren Flugplan aufgenommen.

Zugangsberechtigte Reisende können sich vor dem Abflug in Hannover in der Karl Jatho Lounge am Hannover Airport entspannen. Die Lounge befindet sich auf der Abflugsebene zwischen Terminal A und B des Flughafens.

*) Preis für Hinflug nach London in Euro Traveller-Kabine (Economy Class) bei Abflug von Hannover. Preis enthält Steuern, Entgelte und Zuschläge, ist jedoch exklusive des vom Reisebüro individuell erhobenen Serviceentgelts. Der Preis ist gültig im November 2012 und kann aufgrund des Wechselkurses Schwankungen unterliegen und kann ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Es gelten die British Airways Angebotsbedingungen. Eingeschränkte Verfügbarkeit.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.