Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 907339

brinkertlück gmbh Lippmannstrasse 8 22769 Hamburg, Deutschland http://brinkertlueck.com
Ansprechpartner:in Herr Dario Grünenfelder +41 79 769 00 05
Logo der Firma brinkertlück gmbh
brinkertlück gmbh

Schweizer Modelabel Muntagnard und BrinkertLück Creatives: Erster komplett biologisch abbaubarer Showroom der Welt.

(lifePR) (Hamburg, )
Der erste komplett biologisch abbaubare Showroom der Welt steht in der Viamala-Schlucht in Graubünden / Schweiz. Realisiert hat diesen das Bündner Modelabel Muntagnard zusammen mit der Agentur BrinkertLück Creatives. Die ausgestellten Kleider sind in Herstellung und Ausführung einzigartig, denn Muntagnard achtet bei der kompletten Entwicklung der Kleidungsstücke darauf, dass sich diese rasch und mit geringstmöglichem Einfluss auf die Umwelt biologisch abbauen lassen.

Echte Innovationen – spektakulär inszeniert.

Wer in den kommenden Tagen die Viamala-Schlucht besucht, wird eine Weltpremiere bestaunen können: Vollständig biologisch abbaubare Kleidungsstücke, inszeniert als Showroom in atemberaubender Natur. Möglich macht dies das Bündner Modelabel Muntagnard. Die beiden Gründer, Dario Grünenfelder und Dario Pirovino, wollen mit dieser Aktion unterstreichen, dass es auch in der Textilbranche möglich ist, nachhaltig und im Sinne der Kreislaufwirtschaft zu agieren. «Wir sind sehr stolz darauf, dass wir ausschliesslich Produkte in unserem Sortiment haben, die wir ohne Bedenken in der freien Natur belassen können. Natürlich sollte Kleidung niemals in der Natur entsorgt werden. In unserem Fall können wir aber sicherstellen, dass die Umwelt mit unseren Produkten nicht unnötig belastet würde», so Dario Grünenfelder, Head of Brand von Muntagnard. 

Zusammen mit Werteagentur realisiert.

Entstanden ist die Idee des ersten biologisch abbaubaren Showrooms der Welt in Zusammenarbeit mit der Werteagentur BrinkertLück Creatives. Die schweizerisch-deutsche Werbeagentur ist darauf spezialisiert, für Marken zu kommunizieren, die im Sinne des Einklangs von Ökologie, Ökonomie und gesellschaftlicher Verantwortung handeln.  

«Die Marke passt von ihrer DNA her perfekt zu uns. Wir haben noch viele Idee im Köcher und es macht unglaublich Freude, für Produkte zu kommunizieren, in denen echte Innovationen stecken», so Dennis Lück, Mitgründer von BrinkertLück Creatives.

Kleidung aus Holz und Schweizer Wolle.

Ausgestellt werden nebst den Linien LEGNA (Romanisch für Holz) und MANGOLA (Romanisch für Baumwolle) auch die Linie LANA (Romanisch für Wolle). Das T-Shirt LEGNA besteht aus nur einer einzigen, 100% holzbasierten Faser. Durch die einzigartige Mono-Faser-Konstruktion wurde LEGNA für die Kreislaufwirtschaft entwickelt, da es komplett wiederverwertbar und biologisch abbaubar ist. Das T-Shirt LEGNA gilt als das erste Kleidungsstück weltweit, das als komplett plastikfrei zertifiziert wurde.

Bei der Linie MANGOLA setzen die Bündner auf 100% rückverfolgbare Langstapel-Baumwolle aus Europa. Von der Faser bis zum fertigen Kleidungsstück zeichnet sich MANGOLA durch höchste Nachhaltigkeits- und Qualitätsstandards aus.

Bestehend aus nur vier biobasierten und biologisch abbaubaren Rohmaterialien, ist LANA das wichtigste Leuchtturmprojekt der noch jungen Modemarke. Nebst dem eigens entwickelten Aussenstoff aus 100% Schweizer Wolle, glänzt die LANA Jacke mit einem Futterstoff aus europäischem Buchenholz, Details aus Schweizer Hirschleder und Knöpfen aus Nüssen. Produziert werden diese exklusiven Jacken in einer kleinen Traditionsmanufaktur in Rothenthurm, Kanton Schwyz.

Über Muntagnard

Das Bünder Modelabel Muntagnard (Romanisch für «Bergler») produziert nachhaltige Textilinnovationen für die Kreislaufwirtschaft, grundlegend anders. Die zeitlosen Lifestylekleider bestehen aus hochwertigen Materialien und verfügen über eine transparente, komplett europäische Wertschöpfungskette. Durch Nachhaltigkeit als Hebel für innovative Lösungen entstehen langlebige Schweizer Designs, ohne Kompromisse in Qualität, Komfort und Stil.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.