Erweiterte Servicezeiten im Zeitraum vom 22. März bis voraussichtlich 14. Mai 2021

(lifePR) ( Bad Homburg, )
Wie bereits im vergangenen Jahr wird Bridgestone seinen Kunden auch in der aktuellen Haupt-Umrüstphase hilfreich zur Seite stehen und mit flexiblen Lösungen wirkungsvoll unterstützen. Deshalb bietet der Premiumhersteller seinen Kunden ab 22. März 2021 bis voraussichtlich 14. Mai 2020 erneut erweiterte Servicezeiten an, die eine höhere Flexibilität sowie die Entzerrung von Stoßzeiten fördern sollen.

Das Kundenservice-Team in der Zentrale von Bridgestone in Bad Homburg v. d. Höhe wartet in diesem Zeitraum von Montag bis Freitag mit einer verlängerten Erreichbarkeit auf, darüber hinaus ist das Team zusätzlich auch samstagvormittags erreichbar.

„2021 wird ein anspruchsvolles Jahr, das gleichzeitig aber auch Chancen eröffnet – und unsere Partner im Handel stehen dabei für uns stets an erster Stelle. Entsprechend gehört es zu unserem Leistungsversprechen, dass wir dort Lösungen schaffen, wo es gefordert ist, um gemeinsam am Markt erfolgreich zu sein“, sagt Christian Mühlhäuser, Managing Director Bridgestone Central Europe. „Die verlängerte Erreichbarkeit unserer Kundenannahme steht im Einklang mit den aktuell besonderen Anforderungen an unsere Handelspartner und soll in dieser Phase eine hilfreiche Unterstützung bieten. Wir freuen uns entsprechend auf eine zahlreiche Inanspruchnahme dieses Serviceangebotes.“

Die erweiterten Servicezeiten gelten vom 22. März bis voraussichtlich 14. Mai 2021:


Montag bis Freitag 7:30-18 Uhr
NEU: Samstag 9-13 Uhr
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.