Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132449

(bre(ma schreibt UKW?Stadtfrequenz 97,2 MHz für Bremen aus

(lifePR) (Bremen, ) Aufgrund einer Entscheidung des Landesrundfunkausschusses der Bremischen Landesmedienanstalt (bre(ma wird die Hörfunkfrequenz 97,2 MHz für die Veranstaltung eines privaten Hörfunkprogramms in der Stadt Bremen zum 16. November 2009 ausgeschrieben. Die Frequenz versorgt das Stadtgebiet von Bremen und ist bis zum 15. Juli 2019 zu vergeben.

Ziel: Bereicherung der Programmlandschaft

Bewerben können sich alle interessierten Veranstalter von regionalen und bundesweiten Hörfunkprogrammen. Direktorin Cornelia Holsten erklärte anlässlich der Ausschreibung: "UKW?Frequenzen sind ein knappes und wertvolles Gut. Darum freue ich mich sehr, dass für die Stadt Bremen eine weitere Hörfunkfrequenz koordiniert werden konnte. Ich wünsche mir Bewerber, die die Programmlandschaft in der Stadt Bremen kreativ und anspruchsvoll bereichern."

Ausschreibungsfrist endet am 16. Dezember 2009

Interessenten können sich bis zum 16. Dezember 2009 bei der (bre(ma, Richtweg 14, 28195 Bremen für die UKW?Hörfunkfrequenz bewerben. Bewerber benötigen eine gültige Veranstalterzulassung, die parallel bei der (bre(ma beantragt werden kann. Die Ausschreibungsunterlagen (Ausschreibungstext und Zulassungs? sowie Zuweisungsrichtlinie) können ab sofort bei der Bremischen Landesmedienanstalt angefordert werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Traue niemandem!"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die aktuell zu beobachtende Zunahme von Verschwörungstheorie­n sei der Preis für das Mehr an Wissen in unserer Gesellschaft. So der Historiker...

40 Jahre pro familia in Alsfeld - Landrat Manfred Görig gratuliert

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

„Seit 40 Jahren leistet pro familia eine sehr wertvolle und verlässliche Arbeit für Hunderte von Klientinnen und Klienten in Alsfeld und im gesamten...

ADRA im Bereich "Globale Herausforderungen" des Kirchentages

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA informiert während des Deutschen Evangelischen Kirchentages in der Berliner Messehalle...

Disclaimer