Bremer Philharmonikern eine Woche mit Konzerten online

(lifePR) ( Bremen, )
Da die Öffnung der Konzertsäle derzeit noch nicht möglich ist, verlegen die Bremer Philharmoniker erneut Konzerte ins Internet. Unter der musikalischen Leitung ihres Chefdirigenten Marko Letonja probt das Orchester in der kommenden Woche gleich zwei Symphonien ein, die für ihre Heiterkeit und Lebensfreude bekannt sind. Genau das richtige also, wenn sich nach den langen kühlen Monaten die Vorfreude auf den Sommer ankündigt. Gestreamt werden die Konzerte ab Pfingstsonntag. Dann erklingt bei der zweiten digitalen Sonntags-Matinée des Orchesters um 11 Uhr Ludwig van Beethovens Symphonie Nr. 8 in F-Dur, und als Online-Afterwork-Konzert wird am Mittwoch den 26. Mai um 18.05 Uhr die Symphonie in C-Dur präsentiert. Beide Konzerte bleiben jeweils drei Tage ab Veröffentlichung online auf der Website der Bremer Philharmoniker (www.bremerphilharmoniker.de) aufrufbar.

Doch damit nicht genug, denn bereits am Samstag, den 22. Mai, sind die Philharmoniker mit dem Dirigenten Stefan Klingele beim großen Eröffnungskonzert des Bundeswettbewerbs Jugend musiziert um 18 Uhr live im Netz zu erleben, wenn Sie gemeinsam mit den ehemaligen Preisträgern und heute international namhaften Solisten, der Violinistin Karin TIlch und dem Cellisten Christopher Franzius, digital die diesjährigen Teilnehmer des bedeutenden Wettbewerbs für den musikalischen Nachwuchs begrüßen. Auf dem Programm stehen die Akademische Festouvertüre, die Haydn-Variationen und das Doppelkonzert für Violine, Violoncello und Orchester von Johannes Brahms.

WAS  
Eine Woche voller Musik
Drei Konzerte mit den Bremer Philharmonikern im Stream
            
WANN
Samstag, 22. Mai 2021 / 18 Uhr
Eröffnungskonzert des Bundeswettbewerbs Jugend musiziert
Werke von Johannes Brahms (1833-1897)
 
Sonntag, 23. Mai 2021 / 11 Uhr
Sonntags-Matinée
Ludwig van Beethoven (1770-1827): Symphonie Nr. 8 F-Dur op.93
 
Mittwoch, 26. Mai 2021 / 18.05 Uhr
Afterwork-Konzert 5nachsechs: Georges Bizet (1838-1875 ): Symphonie in C-Dur
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.