Borussia verpflichtet Ramy Bensebaini von Stade Rennes

(lifePR) ( Mönchengladbach, )
Borussia Mönchengladbach hat Ramy Bensebaini vom französischen Erstligisten Stade Rennes verpflichtet. Der 24 Jahre alte Verteidiger erhält einen bis Juni 2023 laufenden Vierjahresvertrag. „Ramy ist der Spieler, den wir für unseren Kader noch gesucht haben. Er ist als linker Verteidiger oder Innenverteidiger einsetzbar und bringt viel Erfahrung aus drei erfolgreichen Jahren bei einem sehr guten Klub aus der französischen Ligue 1 mit“, so Borussias Sportdirektor Max Eberl. Zuletzt gewann Bensebaini mit der algerischen Nationalmannschaft den Afrika Cup 2019.

Hinweis für Medienvertreter: Ramy Bensebaini wird erstmals heute (Mittwoch) um 10 Uhr mit der Fohlenelf trainieren. Im Anschluss an das Training wird er den Medienvertretern für ein Gespräch zur Verfügung stehen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.