Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 150461

Timo Boll Sportler des Jahres 2009

Düsseldorf, (lifePR) - Trotz des verpassten zehnten nationalen Einzeltitels gab es am Wochenende Grund zur Freude für Timo Boll. Der 29-Jährige ist mit großem Vorsprung zu Düsseldorfs "Sportler des Jahres 2009" gewählt worden. Der Weltranglisten-Vierte wurde im Rahmen des Jahresfestes des Vereins Düsseldorfer Sportpresse zum zweiten Mal in Folge mit diesem Preis ausgezeichnet.

"Jede Auszeichnung freut mich sehr und diese ganz besonders. Denn in Düsseldorf gibt es gleich mehrere Spitzenvereine mit vielen guten Sportlern. Um so schöner ist es, in der Stadt, in der ich spiele, diese Anerkennung zu bekommen", so Boll.

Boll glänzte im vergangenen Jahr erneut mit überragenden Leistungen und zwei Europameistertiteln, fünf Erfolgen auf der Pro Tour, dem Gewinn des Europe-Top-12-Turniers in Düsseldorf und drei dritten Plätzen bei EM und internationalen Events. Zudem gewann er mit der Borussia alle Titel, die es für Vereinsmannschaften zu gewinnen gibt (European Champions League, Deutsche Meisterschaft und Deutscher Pokal).

Auch Borussia-Trainer Dirk Wagner freute sich mit seinem Schützling."Ich freue mich sehr für Timo. Seine sportlichen Leistungen werden mit dieser Auszeichnung der Sportjournalisten gewürdigt. Durch seine Erfolge und sein Auftreten ist er nicht nur national, sondern weltweit eine absolut großartige Sportpersönlichkeit."

Die Borussia belegte nach der Wahl zu Düsseldorfs "Mannschaft des Jahres" 2007 und 2008 dieses Mal den zweiten Platz knapp hinter den Fußballern des Zweitliga-Aufsteigers Fortuna Düsseldorf.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Michael Schrey gewinnt BMW M235i Racing Cup und VLN-Titel 2017

, Sport, BMW AG

. VLN: Schrey gelingt Titelverteidigung in der „Grünen Hölle“. FIA GT World Cup: DTM-Trio startet in Macau. Young Driver Test: Eriksson und...

Knipst Pizza gegen Bremen?

, Sport, BET90

Claudio Pizarro sagt, Werder sei in seinem Herzen, aber mit dem Kopf sei er in Köln. Dem 1. FC Köln, seinem aktuellen Club, wird es egal sein,...

Mikkel Jensen im Interview: "Ich war sehr glücklich, als sich BMW Motorsport bei mir gemeldet hat."

, Sport, BMW AG

Teil 3 der Interviewserie mit den BMW Motorsport Junioren. Mikkel Jensen fuhr die komplette Saison im BMW M6 GT3. Jensen: „Im BMW M8 GTE in...

Disclaimer