Donnerstag, 18. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 533608

Material follows function

1680D Ballistic Nylon, Jute, Bionic, Tarpaulin: Auch beim Material setzt das kalifornische Taschenlabel auf Klasse

Sierra Madre, USA, (lifePR) - booq hat sich auf qualitativ hochwertige Businesstaschen, Sleeves und Rucksäcke für digitale Nomaden spezialisiert. Im Fokus steht dabei ganz klar die Funktionalität. Damit einher gehen ein sachlicher Stil sowie robuste und dennoch elegante, leichte Materialien. Neben bewährten Nylonfasern setzt booq dabei zunehmend auf natürliche Alternativen wie speziell aufbereitete Jutefaser und seit Neuestem auf Bionic, ein Material, das aus Baumwolle sowie aus recycelten PET-Flaschen hergestellt wird.

Thorsten Trotzenberg, Firmengründer und Inhaber von booq orientiert sich am Gestaltungsleitsatz "Form follows function". "Wir entwickeln unsere Taschen von innen nach außen", so der Industriedesigner. Dezent schwarzes oder dunkelgraues 1680D Ballistic Nylon ist daher für booq das Material der ersten Stunde. Der Klassiker hat sich als äußerst stabil sowie reiß-, abrieb- und wasserabweisend erwiesen. Booq verwendet die langlebige Faser für besonders belastbare Produkte wie die Boa graphite Kollektion, die Fototaschen der Python Kollektion, den großformatigen Rucksack Cobra pack und die stabile Laptoptasche Cobra brief.

Vor drei Jahren ließ booq für die sportlich-lässige Mamba-Serie eine natürliche Material-Alternative entwickeln: Das Ergebnis war Fibre. Es wird mit nachhaltigen Produktionsverfahren zu 100 Prozent aus Jutefaser gefertigt und umweltschonend gefärbt. Die Taschen und Sleeves aus dem fein melierten Material sind perfekte Begleiter für Schüler und Studenten, erinnern sie doch an den Stil der 50ties und an klassische Schultaschen.

Ein neues, besonders nachhaltiges Material in der Textilindustrie ist Bionic: Recycelte PET-Flaschen werden mit anderen Fasern verarbeitet, so entsteht ein weicher, stabiler Stoff mit angenehmer Griffigkeit. Das DPX Bionic-Garn, das booq für die Modelle courier, sling und slim aus seiner Luxusserie Cobra verwendet, setzt sich zu 53 Prozent aus recyceltem PET und zu 47 Prozent aus Baumwolle zusammen. Daraus fertigt das Unternehmen außergewöhnliche Umhängetaschen, die sich dank der dezenten Farbgebung und der klassischen Form elegant in den Businessalltag einfügen.

Neu an Bord bei booq ist Tarpaulin. Das beschichtete Nylonmaterial erinnert an sturmerprobtes Ölzeug von Seeleuten, es ist absolut wasserdicht und somit perfekt geeignet für Fahrradkuriere und Outdoor-Enthusiasten. Ihr Tascheninhalt ist auch bei lang anhaltenden Regenperioden sicher vor eindringender Nässe geschützt. Booq setzt das absolut wasserdichte Material für die großformatige Kuriertasche Boa nerve, stealth ein, die sich dank Magnetverschluss unkompliziert an- und abschnallen lässt.

Für dieses Jahr hat Thorsten Trotzenberg zusätzlich eine Reihe von limitierten Sonderauflagen geplant. Dafür werden booq-Klassiker aus innovativen Materialien in frischen Looks neu aufgelegt.

Booq Europe

Das kalifornische Taschenlabel booq wurde 2002 von dem Deutschen Thorsten Trotzenberg gegründet. Mit Sitz in Sierra Madre, Kalifornien, und Husum, Schleswig-Holstein, bietet das Familienunternehmen eine breite Produktpalette an Taschen für Laptops, das iPad, Digitalkameras und Smartphones. Hochwertige Verarbeitung, optimaler Schutz des Inhalts, leichte Zugänglichkeit sowie kreatives Design zeichnen die booq-Taschen aus. Die verarbeiteten Komponenten und Materialien stammen von führenden, qualitätsorientierten Zulieferern aus aller Welt. Über die eingearbeitete Terralinq-ID-Nummer können verloren gegangene Taschen an ihren Besitzer zurückgegeben werden. Zu beziehen sind die booq-Taschen über Gravis und den booq Onlineshop, für Fachhändler über ComLine.

Weitere Informationen unter www.booqeurope.com
Follow us on Twitter: http://twitter.com/booqeurope
Facebook: http://www.facebook.com/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Miss Germany-Finalwochen 2018: Sonne, Strand und Mehr

, Fashion & Style, MGC-Miss Germany Corporation GmbH Klemmer & Co KG

Wer ist die Schönste im ganzen Land? Am 6. Februar 2018 fliegen die 22 Final-Teilnehmerinnen, die sich gegen über 5.000 Teilnehmerinnen durchsetzen...

Großer Indoor Mädelsflohmarkt "Mädchen Klamotte" in der Messe Kalkar

, Fashion & Style, Wunderland Kalkar

Selbstgemacht, ausrangiert, zu groß gekauft, zu Weihnachten geschenkt bekommen, aber nicht Euer Stil...? Ab zu Mädchen Klamotte! Neues Jahr,...

Hochzeitsmesse „Traumhochzeit am Niederrhein" (Sonntag, 14. Januar 2018 im Messe- und Kongresszentrum Kalkar)

, Fashion & Style, Wunderland Kalkar

Auch 2018 werden wieder viele glückliche Paare den Bund fürs Leben eingehen. Damit Braut und Bräutigam sich auf jeden Fall „trauen“, gibt die...

Disclaimer