Samstag, 23. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 151682

Zukunftsmarkt Elektronisches Publizieren: Gewinnerwartung der Verlage steigt

AKEP ermittelt Index Elektronisches Publizieren / Viertes Quartal 2009 schließt positiv mit 110 Punkten / Besonders stark: Index Gewinn wächst um 4,5 Punkte

Frankfurt am Main, (lifePR) - Deutsche Verlage setzen auf die Zukunft des Elektronischen Publizierens: Am positivsten war die Stimmung der Verlage zu diesem Thema im letzten Quartal. Stark gestiegen sind insbesondere die Erwartungen an den Gewinn aus dem digitalen Geschäft. Das geht aus der regelmäßigen Branchenumfrage hervor, die der Arbeitskreis Elektronisches Publizieren (AKEP) im Börsenverein des Deutschen Buchhandels gemeinsam mit der Kommission Online der Deutschen Fachpresse durchführt. "Deutsche Verlage überzeugen ihre Leser mit innovativen technischen Entwicklungen. Sie zeigen: Es ist möglich, Gewinne mit digitalem Content zu erzielen", sagt Hans Huck, Sprecher des AKEP.

Der Index Elektronisches Publizieren (EPIX), der auf der Grundlage der Befragung ermittelt wird, beträgt für das vierte Quartal in 2009 110 Punkte, zwei Punkte mehr als im dritten Quartal des letzten Jahres. Damit hat er im vierten Quartal den Jahreshöchststand in 2009 erreicht. Die neutrale Marke liegt bei 100 Punkten. Der Index Gewinn konnte um 4,5 Punkte auf insgesamt 111 Punkten zulegen.

Der EPIX misst vierteljährlich die Erwartungen deutscher Verlage an digitale Medien und bildet die Stimmung der Branche zum Elektronischen Publizieren ab. Hierfür werden die vier Basis-Kennzahlen Umsatz, Gewinn, Mitarbeiterzahl und Sachinvestitionen zugrunde gelegt. So können Entwicklungen und Trends im Bereich Elektronisches Publizieren dokumentiert werden. Insgesamt haben sich 81 Unternehmen an der Befragung beteiligt.

Die nächste Befragung wird vom 1. bis 20. April 2010 durchgeführt und bildet die Entwicklung im ersten Quartal 2010 ab.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eine Liebe auf dem Lande, Eisengießer und Lokomotiven, Licht und Musik und ein Gleismädchen – Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Eines der ältesten Themen der Literatur ist eines der ältesten Themen der Menschen – die Liebe. Es mag wohl keine Zeit und keine mitunter noch...

Hybrid-Superyacht von Dynamiq und Studio F. A. Porsche feiert Weltpremiere

, Medien & Kommunikation, Kruger Media Brand Communication

Yachtbauer Dynamiq und Designunternehmen Studio F. A. Porsche zeigen erstmals GTT 115 Superyacht auf der Monaco Yacht Show vom 27.- 30.09.2017 Innen-...

Zur Kombination mit breiten Tastaturen: Die RollerMouse Pro3 Plus

, Medien & Kommunikation, ERGOTRADING GmbH

Immer wieder gleiche Mausbewegungen – das ist nicht nur ermüdend, sondern belastet Arm, Schultern und Nacken auf Dauer sehr. Insbesondere, wenn...

Disclaimer