lifePR
Pressemitteilung BoxID: 395667 (Böblinger Kinos Merkel und Zienteck GbR)
  • Böblinger Kinos Merkel und Zienteck GbR
  • Poststraße 36
  • 71032 Böblingen
  • http://www.kinobb.de
  • Ansprechpartner
  • Andreas Zienteck
  • +49 (7031) 2372-00

Filmemacher kommen zum "Bloggbaschter"

Der SWR, das seegärtle und die Böblinger Kinos laden zum nächsten Event

(lifePR) (Böblingen, ) Nach dem fulminanten Erfolg des Kinofilms im letzten Jahr präsentieren die Event-Macher seegärtle und Böblinger Kinos wieder einen Besuch von Filmemachern. "Die Kirche bleibt im Dorf - das Serienspecial" startet am 28. März in den Kinos. Am 04. April präsentiert der SWR eine besondere Veranstaltung im Filmzentrum Bären.

Fast eine halbe Millionen Besucher lockte die schwäbische Komödie "Die Kirche bleibt im Dorf" in die Kinos. Die meisten davon natürlich im Ländle. In den Böblinger Kinos schaffte es das Mundart-Abenteuer sogar in die Top 3 des vergangenen Jahres. Wie bereits von Anfang an geplant, folgt dem Film eine Serie in 15 Folgen. Diese erzählt die Vorgeschichte, ein sogenanntes Prequel.

Noch vor der Ausstrahlung der Serie werden die ersten drei Folgen als ein Film exklusiv in die Kinos kommen. Die Aufführungen erfolgen nur im Zeitraum vom 28. März bis 14. April.

Im Rahmen dieser kurzen Auswertung präsentiert die SWR-Landesschau einen Event-Abend. Gemeinsam mit dem Restaurant seegärtle werden die Böblinger Kinos die Schauspieler/in Elena Jesse und Christian Pätzold sowie die Regisseurin Ulrike Grote begrüßen. Nach der Begrüßung durch einen SWR-Moderator und dem Film stehen die Filmschaffenden dem Publikum für Fragen und Autogramm-Wünsche zur Verfügung.

Bereits im letzten Sommer waren einige Filmemacher in Böblingen zu Besuch. "Dies war eine super Veranstaltung - und wir sind froh, dass wir die Möglichkeiten für ein weiteres Event dieser Art haben" freut sich Kinobetreiber Andreas Zienteck.

Das Kinojahr 2013 hat bereits mit einigen erfolgreichen Veranstaltungen mit lokalen Filmemachern begonnen. So präsentierte Anfang März der Darmsheimer Marcel Oliver den Kurzfilm "Herzkollaps" und zwei Wochen später füllte der Verein Mania Pictures mit dem neuen "Tatort Calw"-Abenteuer gleich zwei Säle.

Termin: Donnerstag, 04. April um 20:00 Uhr im Filmzentrum Bären, Eintritt 7,00 €