Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65782

"DUESSEL" ein großer Name kehrt zurück!

Die Traditionsmarke erlebt eine Wiedergeburt im neuen Kleid mit neuem Inhalt.

(lifePR) (Duesseldorf, ) Historisch und klangvoll war der Name, der einst bekanntesten Altbiermarke Düsseldorfs.

Bestellte man ein"DUESSEL", bekam man stets ein Altbier.
Das wird sich grundlegend ändern.

Der gebürtige Wuppertaler Olaf Barken reaktivierte als Brand-Designer und neuer Inhaber die Traditionsmarke "DUESSEL", die viele Generationen der Rheinmetropole begleitete.

"DUESSEL - BRUT" nennt sich das erste Kind der "Duessel - Lifestyle" und verleiht als Synonym für Feinsinn & Genuss der Altbier - Metropole Düsseldorf eine eigene Schaumwein - Identität.

Arbeitsintensiv von Hand geerntet werden somit Trauben deutscher Grauburgunder Reben in eigenst selektierten Lagen der Moselregion. Die darauf folgende traditionelle Flaschengärung von ungewöhnlichen 24 Monaten (nur 9 Monate sind gesetzlich vorgeschrieben! ) gründen neben der speziellen Naturhefe, die hohe Qualität dieses spritzigen Jahrgangssekts und befördert ihn in die Top-Liga der internationalen Premiumprodukte.

Die langwierige Vorbereitung und der selektive Rückschnitt der Trauben beinhalten stets eine mengenmäßig limitierte Stückzahl dieses exorbitanten Schaumweins, der als deutsches Spitzenprodukt seine eigene Klasse gründet.

Bei ersten Degustationen auf dem Barkenhof konnten sich Spezialisten der internationalen Geniesser-Szene von der hohen Qualitätsstufe überzeugen und prophezeiten diesem Premiumprodukt eine erfogreiche Zukunft.

Das neue Brandlayout "DUESSEL" wurde entwickelt vom Markeninhaber und Brand-Designer Olaf Barken.

Es spiegelt im Bauhaus-Stil die energiereichste Zeit mitteleuropäischen Designs in Kunst & Kultur.

Visionäre Architekten wie Walther Gropius, Mies van der Rohe und viele ungenannte Kunstschaffende erzeugten in diesen Jahren einen Mythos, der bis zum heutigen Tage lebendig und unübertroffen ist.

Selbst die dunkelste Zeit Europas konnte diesem Lebensgefühl letztendlich nichts entgegensetzen.

Diese Tatsache belegt, dass wahre Kunst und vollendetes Design unsterblich sind.

Weitere Schaumweine, Speiseeis, Modeaccessoires und sogar eine "Duessel" - Schmuckkollektion werden folgen.

Bekannt als Initiatoren und Regio - Förderer des westlichsten Touristikgebietes Deutschlands machten Elke & Olaf Barken durch ihre ehrenamtliche und überregionale Medienarbeit Schlagzeilen.

Niemand glaubte seinerzeit an den Erfolg ihrer Vision, die drei westlichsten Gemeinden Gangelt, Selfkant & Waldfeucht touristisch zu einen.

Dennoch schafften sie das bis dahin Unmögliche, aus der ländlich geprägten, sowie oftmals belächelten Region am westlichsten Rande Deutschlands, ein anerkanntes Touristikgebiet zu gestalten.

Zahlreiche betitelten dieses aktive Ehepaar zu dieser Zeit als absurde Spinner.

Erst viele Jahre später wurde die Region am westlichsten Teil des Kreises Heinsberg von offizieller Seite als unterstützenswert anerkannt und durch ihre Vorarbeit in das touristische Entwicklungskonzeptes des Landes sowie der EU als "der Selfkant" aufgenommen.

Selbst die gesetzlichen Ladenschlusszeiten an Sonn- & Feiertagen wurden für diese neue Touristik-Region durch ihre visionäre Aktivität über die Landesregierung NRW verändert.

Dies spiegelt die kreative Voraussicht bei der Freisetzung neuer Energien, die einer gesamten Region ein neues Selbstbewusstsein schenkte.

Somit gelang den Vierundvierzigjährigen schon wieder ein neues und vielversprechendes Husarenstück mit der Wiedergeburt der Traditionsmarke "DUESSEL", die zuvor im Portfolio der Radeberger KG von Dr. h.c. August Oetker markenrechtlich geschützt war und nach der Schließung der Duessel-Alt-Brauerei ruhte.

So klingt es wieder am Rhein >> Duesseldireinen! <<

Die neue Freund-Community mit vielen bekannten Gesichtern aus Rundfunk & Fernsehen und eigener DUESSEL-Lounge-Musik: www.myspace.com/duesselstyle www.myspace.com/duesselvibes Mehr zur Marke auf der Internetpräsentation: www.duessel-brut.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Hope Channel" beim Evangelischen Kirchentag

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Beim Deutschen Evangelischen Kirchentag ist auf dem Berliner Messegelände in der Medienmeile in Halle 3.2, Stand F 16, auch die Medienagentur...

Kirchen: der lange Weg zur Frauenordination

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Ordination von Frauen zum Dienst als Pfarrerinnen war Thema eines Podiums auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag, der vom 24. bis 28....

1.000 Geburtstagsgeschenke für 1.000 Patenkinder

, Familie & Kind, PM-International AG

„Für viele von ihnen ist es vielleicht das erste Geburtstagsgeschenk ihres Lebens“. Charity-Botschafterin Vicki Sorg strahlt vor Glück. Denn...

Disclaimer