Weitblick für Design und Energie

BLANCO CS auf der Intergastra 2012

(lifePR) ( Oberderdingen, )
Blanco CS richtet den Fokus zur Intergastra 2012 auf das Thema Energieeffizienz. Im Mittelpunkt stehen die neue, mit dem "red dot design award" ausgezeichnete Bankettwagen-Generation und das mobile Frontcooking-System Blanco Cook. Die neuen Bankettwagen haben eine hervorragende Energiebilanz. Blanco Cook ermöglicht die abwechslungsreiche Kochshow bereits mit einem 400-V-Anschluss, unter Einsatz effizienter Induktionstechnik und mit Grillplatten, die man sparsam je nach Auslastungsgrad beheizen kann.

Blanco-Bankettwagen für große Empfänge bei kleinem Energieverbrauch

Die neuen Bankettwagen helfen beim Energiesparen, ganz gleich, ob im Tellerservice oder mit GN-Behältern. Mit dem hocheffizienten Kühlmodul verbraucht der umluftgekühlte Bankettwagen bei vierstündiger Kühlphase zum Beispiel rund 30 Prozent weniger Strom als das Vorgängermodell.

Die Bankettwagen im neuen Design sind außerdem ein Hingucker mit vielen, praktischen Details und cleverer Technik. Die halbhohe Mittelwand schafft neue Möglichkeiten: Erstmals kann man die zweitürigen Bankettwagen kombiniert mit großen Rosten (1084 x 650 mm) und Gastronorm-Behältern bestücken. Doppelte Sicherheit mit einem einfachen Handgriff bietet der Türverschluss mit 2-Punkt-Verriegelung.

Blanco Cook - intelligente Ausstattung für die Koch-Show

Mit Blanco Cook gelingt das appetitanregende Frontcooking direkt vor den Augen der Gäste. Hocheffiziente Absaug-Module, zehn verschiedene Auftisch-Kochgeräte, der höhenverstellbare Tisch und Edelstahl-Container für viel Stauraum sorgen für einen flexiblen, gut organisierten Arbeitsplatz. Die mobilen Absaug-Module ermöglichen die Koch-Show schon mit einem 400-V-Anschluss. Einfach Stecker in die Steckdose, Kochgeräte einstellen, sofort ist die Frontcooking-Station einsatzbereit.

Das Heizsystem der Auftischgeräte glänzt mit kurzen Reaktionszeiten, auch bei Höchsttemperaturen. Die Grillplatten sind zum Beispiel in nur 4,5 Minuten auf 250 °C und über eine elektronische Regelung kann man den Energiebedarf an den Auslastungsgrad anpassen. Induktionskochfelder und -woks gibt es in Ausführungen mit 3,5 kW (220-240 Volt) oder 5 kW (400 Volt). Die Energie wird extrem schnell auf Töpfe, Pfannen und Woks übertragen, der Wirkungsgrad liegt bei 90 Prozent. Blanco Cook bietet Höchstleistung bei kleinem Stromverbrauch.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.