Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 63898

Schweizer Innovation zur CO2-Einsparung

Projekt GOLDFISCH an der Weltausstellung in Spanien

(lifePR) (Bern 25, ) Schwimmende mobile Sonnenkraftwerke sollen gemäss dem innovativen Schweizer Projekt GOLDFISCH weltweit grosse Mengen CO2 einsparen. So namentlich im Binnenschiffverkehr in Agglomerationen wie Dubai, Shanghai oder Sydney. Das einzigartige Projekt der Schweizer Energieunternehmung BKW FMB Energie AG, die über langjährige Erfahrungen in der Nutzung der Sonnenenergie verfügt, wird am 2. September 2008 auf Einladung der Schweiz an der Weltausstellung in Saragossa/Spanien den interessierten Investoren aus aller Welt präsentiert.

Die erste Septemberwoche steht an der Weltausstellung im Zeichen von Innovationen in den Bereichen von Energie und Wasser. Die Schweiz stellt in diesem Rahmen das Projekt GOLDFISCH der im Oekostrombereich führenden Schweizer Firma BKW FMB Energie AG aus Bern vor. Dieses Projekt lanciert weltweit die Idee schwimmender mobiler Sonnenkraftwerke, die dank örtlich flexiblem Einsatz in sonnenexponierten Binnengewässern unterschiedliche Aufgaben übernehmen können, so vorab im Bereich des CO2-freien Schiffsverkehrs für den Personentransport.

Entwickelt wurde das Projekt GOLDFISCH mit dem Ziel, auf dem Thunersee vor der Kulisse der Schweizer Alpen das weltweit erste Solar-U-Boot zu betreiben. Eine diesen Sommer publizierte Studie zeigt die Machbarkeit des Projekts. Aktuell suchen die Projektanten nach Investoren zur Realisierung dieses prestigeträchtigen, energietechnisch und touristisch attraktiven Projekts.

Weitere Informationen:www.projekt-goldfisch.ch

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kleiner Solarpark in Lauterbach-Heblos

, Energie & Umwelt, 7×7 Unternehmensgruppe c/o 7x7sachwerte GmbH & Co. KG

Die Dillenburger 7x7energie GmbH kann jetzt zeitnah mit dem Bau eines neuen Solarparks in Lauterbach-Heblos beginnen. Die Freiflächenanlage mit...

Chancen für regionale Produkte - Diskussionsrunde mit Politikern zur Landpartie-Eröffnung im Havelland

, Energie & Umwelt, pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e.V.

Die Brandenburger Landpartie ist ein Fest für die ganze Fami l ie, zu der jedes Jahr rund 100.000 Besucher kommen. Doch die Landwirte möchten...

"Wir müssen zeigen, was möglich ist!"

, Energie & Umwelt, Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) e.V

Am vergangenen Freitag trafen auf Einladung von Naturkost-Großhändler BODAN und dem Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) e.V. Logistik-Entwickler-...

Disclaimer