Erlebnispfad "Sentier Découverte", Saisoneröffnung 2010

(lifePR) ( Bern, )
Die Société Sentier Découverte - getragen von Jura bernois tourisme (JbT), der Gesellschaft Mont-Soleil und JUVENT SA - hat sich für das in dieser Saison erwartete, hohe Besucherinteresse aus dem In- und Ausland vorbereitet. Von Juni bis September finden die "20 Jahre Gesellschaft Mont-Soleil" und der sich über zwei Monate hinziehende Ausbau des grössten schweizerischen Windkraftwerks der JUVENT SA statt. In dieser Saison wird der 750'000ste Besucher des Sentier Découverte erwartet.

Den Auftakt zu den vier Erlebnismonaten macht der Tag der 'offenen Türen' des Erlebnispfades Sentier Découverte vom Samstag, 29. Mai 2010, der in diesem Jahr unter dem Motto "Frischer Wind im Berner Jura" steht. In dieser Saison dürften die Aktivitäten rund um den Erlebnispfad der ganzen Region eine Wertschöpfung von gegen zwei Millionen Franken und für rund 40 Personen aus der Region einen Zusatzverdienst bringen.

Zusätzliche Besucher dürfte der Weg von der Passhöhe Mont-Soleil zum Sonnenkraftwerk anziehen, wo ab 2. Juni die 20jährige Geschichte der Gesellschaft Mont-Soleil in einer attraktiven, über einen halben Kilometer langen Freiluftdarstellung aufgezeigt wird. In der ersten Hälfte des Montats Juni ist der Beginn der Montagearbeiten der zusätzlichen acht Windturbinen der JUVENT SA geplant. Sämtliche Turbinen werden per Schiff nach Basel und mit nächtlichen Schwertransporten in den Berner Jura gebracht. Die Gesellschaft Sentier Découverte hat zusammen mit der JUVENT SA für die in grossen Scharen erwarteten Besucher ein eigenes Besucher- und Informationskonzept entwickelt.

Weitere Informationen unter www.juvent.ch

Samstag 29. Mai 2010: Alle Besuchsangebote unentgeltlich

Am Tag der offenen Türe, Samstag 29. Mai 2010 zwischen 10 und 16 Uhr, können sämtliche Besuchsangebote unentgeltlich genutzt werden; auch das Funiculaire fährt gratis von St.Imier auf den Mont-Soleil. Unter dem Motto "Sonne, Wind und Wetter" erwartet alle Interessierten aus nah und fern ein vielseitiges Programm: Grilladen, regionale Spezialitäten, Besichtigungen des Sonnen- und des Windkraftwerks sowie des Sonnen-Observatoriums und der erneuerten Informationsposten, Touren mit dem Trottinett, Kutschenfahrten und ein Wettbewerb auf dem Erlebnispfad.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.