Freitag, 20. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 371220

Empfindliche Haut atmet auf

BIOMARIS med regeneriert und pflegt mit System

Bremen, (lifePR) - Die dermatologische System-Pflege geht gereizter Haut wissenschaftlich auf den Grund - und überzeugt mit sichtbarem Ergebnis.

Gesunde Haut und Wohlgefühl sind untrennbar miteinander verbunden. Gerät die Haut aus der Balance, braucht sie eine besonders intensive, optimal abgestimmte Pflege. In langjähriger, wissenschaftlicher Forschung hat BIOMARIS eine innovative System-Pflege für empfindliche, trockene bis sehr trockene sowie zu Allergien neigende und gereizte Haut entwickelt: BIOMARIS med.

Herzstück dieser hocheffizienten Serie ist das BIOMARIS SKIN BARRIER CONCEPT mit einzigartigem Wirkstoff-Komplex aus reinem MeeresTIEFwasser, essenziellen Fettsäuren und einem Kapernblüten-Extrakt. Seine hautphysiologische Zusammensetzung aktiviert und stärkt die Schutz-Barriere der Haut, Irritationen und Juckreiz werden deutlich gemindert. Zudem erhält die Haut lebenswichtige Feuchtigkeit, wird remineralisiert und revitalisiert. Im Ergebnis wirkt sie beruhigt und entspannt, das Hautbild normalisiert sich sichtbar.

Von Experten und Probanden empfohlen

Prof. Dr. Walter Lechner, einer der führenden Dermatologen Deutschlands, war maßgeblich an der Entwicklung der innovativen System-Pflege beteiligt. Er empfiehlt BIOMARIS med als Basis-Pflege für sehr anspruchsvolle und gereizte Haut, insbesondere bei Neurodermitis und Psoriasis im Rahmen der täglichen Hautpflege. Alle Produkte wurden zusammen mit dem Deutschen Neurodermitis Bund e. V. sowie von Psoriatikern getestet und positiv bewertet, die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt.* Mit ihren hochwertigen, natürlichen Inhaltsstoffen entspricht die neue Serie darüber hinaus den Richtlinien für Naturkosmetik.

Dermatologische System-Pflege für höchste Ansprüche

BIOMARIS med bietet sechs aufeinander abgestimmte Produkte, die sich zu einem umfassenden Pflege-System für die gereizte Haut ergänzen. So reinigt und pflegt BIOMARIS cleansing gel med äußerst mild und wirkt zugleich regenerierend. Die leichte BIO-MARIS protecting cream med schützt vor Allergenen und schädlichen Umwelteinflüssen und stärkt den natürlichen Hautschutz. Für nährstoffarme, sehr trockene Haut wurde die besonders reichhaltige BIOMARIS repair cream med entwickelt. Sie remineralisiert und revitalisiert, mindert lästigen Juckreiz und leistet optimalen Schutz.

Wertvolle Zusatzpflege und ein beruhigendes Extra

Regelmäßig angewendet, intensiviert die gebrauchsfertige Gesichtsmaske BIOMARIS therapy mask med die Wirkung der neuen System-Pflege. Sie regeneriert, revitalisiert und beruhigt die Haut und mindert den Juckreiz. Als pflegendes Extra und bei akut auftretenden, leichten Beschwerden empfehlen die Hautexperten das hautberuhigende, intensive Wirkstoff-Serum BIOMARIS comfort serum med. Auch an die unangenehme Rötung sensibler Haut denkt BIOMARIS med. Hier kommt die BIOMARIS control cream med zum Einsatz, die den Teint reguliert und Rötungen mit grünen Farbpigmenten sofort und anhaltend kaschiert.

Um eine Reizung der Haut auszuschließen, sind alle BIOMARIS med-Produkte frei von Parfum, Konservierungs- und Farbstoffen, Silikon- und Mineral-Ölen, konventionellen Emulgatoren sowie Tensiden. Dass Verantwortung für sensible Haut bis zur Verpackung reicht, beweist BIOMARIS mit der Wahl von praktischen Spendern. Sie verhindern eine Verkeimung der Produkte, die bei der Entnahme mit den Fingern entstehen kann.

* bestätigt durch Derma Consult GmbH

Preisinformation:
BIOMARIS cleansing gel med, 100 ml Spender à 17,90 €
BIOMARIS protecting cream med, 50 ml Spender à 26,90 €
BIOMARIS repair cream med, 50 ml Spender à 28,90 €
BIOMARIS control cream med, 30 ml Spender à 19,90 €
BIOMARIS therapy mask med, 50 ml Spender à 19,90 €
BIOMARIS comfort serum med, 30 ml Pipettenflasche à 24,90 €

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ehemaliger Chefarzt aus Durlach bleibt in der Region

, Gesundheit & Medizin, SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach GmbH

Seit Anfang April verstärkt Dr. med. Joachim Aspacher das internistische Team am SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach. Aufgabe des neuen Sektionsleiters...

20 Jahre Geriatrische Reha im Klinikum Christophsbad

, Gesundheit & Medizin, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Im April 1998 eröffnete das Christophsbad die Klinik für Geriatrische Rehabilitation und Physikalische Medizin im lichtdurchfluteten Neubau am...

Pollenalarm statt Aprilwetter

, Gesundheit & Medizin, Klafs GmbH & Co. KG

Gerade wenn es wie in diesem Jahr gefühlt eine Ewigkeit dauert, bis sich der Frühling endlich gegen den Winter durchsetzt, genießen wir es natürlich...

Disclaimer