Dienstag, 19. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 412761

Solarwärme in Büro- und Verwaltungsgebäuden nutzen

Bonn, (lifePR) - Viele modernen Büro- und Verwaltungsgebäude ziehen mit ihren großen Fassaden- und Glasflächen die Blicke der Passanten förmlich auf sich. Um diese Flächen künftig auch für die Wärme- und Tageslichtversorgung zu nutzen, haben Forscher ein neues Fassadensystem entwickelt, in das sehr leistungsfähige Vakuumröhrenkollektoren integriert sind. Das BINE-Projektinfo "Fassadenkollektoren mit Durchblick" (07/2013) stellt das Forschungsprojekt und eine erste Pilotanlage vor.

Das neue Fassadensystem erfüllt drei Funktionen: Über die Kollektoren trägt es zur Wärmeversorgung des Gebäudes bei. Diese Wärme kann zur Warmwasserversorgung, Heizungsunterstützung und auch zur thermischen Kühlung eingesetzt werden. Das System ist so konstruiert, dass die Räume semitransparent mit Tageslicht ausgeleuchtet werden. Weiterhin tragen die neuen Fassadenelemente auch zum Sonnenschutz in den Innenräumen bei. Das kann den Kühlbedarf eines Gebäudes um bis zu 90 Prozent senken.

Das Institut für Baukonstruktion an der Universität Stuttgart hat in Zusammenarbeit mit Partnern aus Wissenschaft und Industrie das neue Fassadensystem entwickelt. Die Pilotanlage wurde bei der Firma Ritter XL Solar in Langensteinbach bei Karlsbad installiert. Die ersten technischen Ergebnisse und die Rückmeldung der in den Räumen tätigen Mitarbeiter sind sehr vielversprechend. Das neue System wurde mit mehreren Preisen für Technik und Design ausgezeichnet.

Das BINE-Projektinfo ist kostenfrei beim BINE Informationsdienst von FIZ Karlsruhe erhältlich - unter www.bine.info oder 0228 92379-0. Auf diesem Webportal steht im Pressebereich das Cover des Infos sowie zusätzliches Bildmaterial zum Download bereit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bundesverdienstkreuz an Plant-for-the-Planet-Gründer Felix Finkbeiner verliehen

, Energie & Umwelt, INTHERMO GmbH

Mit neun Jahren gründete er die Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet, im Alter von erst 20 Jahren erhielt Felix Finkbeiner unlängst...

Immer schön cool bleiben

, Energie & Umwelt, HF.Redaktion Harald Friedrich

Ein Traumwetter: Tagsüber bei 30o C zum Baden im See, abends bei 23o C auf der Restaurantterrasse – und dann die Schattenseite des Sonnentages:...

Ameisenschaugehege im Wildpark Neuhaus der Niedersächsischen Landesforsten eröffnet

, Energie & Umwelt, Niedersächsische Landesforsten

Der Wildpark Neuhaus der Niedersächsischen Landesforsten ist jetzt um eine Attraktion reicher. Ein komplettes Ameisenvolk wurde aus dem Harz...

Disclaimer