Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 158635

Berufs- und Studienwahlvorbereitung durch gezielte SCHULE - Hochschule - WIRTSCHAFT Kooperation

Erfurt, (lifePR) - Die regionalen Arbeitskreise SCHULEWIRTSCHAFT der Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Thüringen tagten am 19. April 2010 im AUGUST-KRAMER-INSTITUT an der Fachhochschule Nordhausen. Landrat Joachim Claus und Prof. Dr. Helmut Tilp begrüßten die SCHULEWIRTSCHAFTAkteure. Auf der Agenda stand die regionale Arbeit des Arbeitskreises SCHULEWIRTSCHAFT Nordhausen, dessen Vorsitz WIRTSCHAFT Landrat Claus und Vorsitz SCHULE Dr. Bernd-Uwe Althaus inne haben.

Die Regelschule Niedersachswerfen präsentierte ihren Berufsvorbereitenden Unterricht (BVU) in der 9. Klasse mit hohem Praxisbezug und Projektarbeit. BVU will Schülerinnen und Schüler fit für das Leben machen. Die gleiche Richtung verfolgt die Regelschule Petersberg mit ihren Praxisklassen, die Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Schulamtsbereich zusammen holt.

Die Fachhochschule Nordhausen führte die Anwesenden in das Zukunftsportal Naturwissenschaft und Technik für Gymnasiastinnen und Gymnasiasten sowie die Schülerakademie ein. Gute Erfahrungen mit dem Lehrerpraktikum standen über dem Beitrag von Herrn Dr. Althaus und Frau Vendt, die in der Eichsfelder BUS GmbH rund 1,5 Tage pro Woche schulbegleitendes Praktikum über ein Schuljahr durchführt. Herr Reich, Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e. V., berichtete zum aktuellen Arbeitsstand des Netzwerkes SCHULEWIRTSCHAFT Ostdeutschland.

"Diese Frühjahrstagung zeigte wieder, wie inhalts- und ideenreich die Regionen SCHULEWIRTSCHAFT leben und ausfüllen. Diese Tagung dokumentiert die gute qualitative Entwicklung vieler transferierbarer Beispiele.", so Olaf Haustein, Vorsitzender SCHULE der Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Thüringen

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Start ins Studium: Hochschule Osnabrück begrüßt rund 3.400 Erstsemester

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Mit einer Begrüßungsfeier hat die Hochschule Osnabrück jetzt 2.700 Erstsemester in der OsnabrückHalle willkommen geheißen. Für über 700 weitere...

Die Botschaft der Wahl: Sorgt für neues gesellschaftliches Vertrauen

, Bildung & Karriere, St. Leonhards-Akademie gGmbH

Die Eröffnungs-Veranstaltung zum „Jahr des Vertrauens" am 6. November im Weltethos-Institut Tübingen packt die Aufgabe an. Wie kann es im Dialog...

Wenn kulturelle und religiöse Vielfalt zur Herausforderung wird

, Bildung & Karriere, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die kulturelle und religiöse Vielfalt nimmt in der sozialen Arbeit seit Jahren zu – bei den Mitarbeitenden und bei den Klienten. Diese Vielfalt...

Disclaimer