Montag, 22. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 681112

Es weihnachtet in der Bielefelder Innenstadt

Programm zum Bielefelder Weihnachtsmarkt jetzt online

Bielefeld, (lifePR) - Geschmückte Tannenbäume, funkelnde Lichter, Lebkuchenherzen, Glühwein und stimmungsvolle Melodien. Der Bielefelder Weihnachtsmarkt verläuft ab dem 23. November von der Bahnhofstraße in die Altstadt und hat neben rund 120 liebevoll dekorierten Häuschen auch ein tolles Programm zu bieten. Das Weihnachtsmarkt-Programm 2017 ist ab heute online.

Zum ersten Mal organisiert Bielefeld Marketing gemeinsam mit dem Theater Bielefeld ein stimmungsvolles Adventsfest am ersten Adventssonntag, 3. Dezember, auf dem Alten Markt. Um 15 Uhr eröffnet Oberbürgermeister Pit Clausen gemeinsam mit einem Weihnachtsengel das Adventsfest. Der Opernchor und Solisten aus dem Opernensemble versetzen die Besucher mit musikalischen Darbietungen in Weihnachtsstimmung. Natürlich wird auch gemeinsam gesungen und Kinder können sich auf Lebkuchenherzen freuen. Im Anschluss spielt der Altstädter Bläserkreis ein Weihnachtskonzert auf dem Alten Markt.

Der Karitative Weihnachtsmarkt lockt am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Dezember, jeweils ab 11 Uhr auf den Jodokus-Kirchplatz. Gemeinnützige Initiativen, Vereine und Verbände bieten Geschenkideen an – alles für den guten Zweck. Radio Bielefeld und die Lion-Clubs Leineweber und Sennestadt verwandeln den Süsterplatz von Donnerstag, 14. Dezember, bis Samstag, 16. Dezember, in einen kleinen Weihnachtsmarkt mit Live-Musik zum Beispiel von der Kinderrockband „Randale“, „Steve Haggerty & the Wanted“ oder „Soulfood“. Der Reinerlös wird gespendet. An allen drei Tagen läuft die Aktion: „Mützen, die nützen und Socken, die rocken“. Radio Bielefeld verkauft gespendete, selbstgestrickte Sachen für die Aktion Lichtblicke. Auch die Rotary Clubs Bielefeld organisieren eine Benefizveranstaltung zur Weihnachtszeit. Am Sonntag, 10. Dezember, um 14 Uhr startet auf dem Klosterplatz der „Santa Run 2017“, ein Stadtspaziergang in Weihnachtsmann-Kostümen durch die Altstadt. Der Erlös geht an den Schulbauernhof Ummeln.

Besinnlich wird es, wenn die Bielefelder Posaunenchöre an den Advents-Wochenenden insgesamt 39 Konzerte an wechselnden Orten in der Innenstadt geben. In der Adventszeit können sich die Bielefelder täglich musikalisch auf das Weihnachtsfest einstimmen. Zum 10. Mal gibt es wieder den „Musikalischen Adventskalender“ der StadtKirchenArbeit, konzipiert von Nike Schmitka. Das erste „Türchen“ öffnet sich am Freitag, 1. Dezember, um 19 Uhr in der Altstädter Nicolaikirche mit dem Eröffnungskonzert „Geschenkt“ mit dem Vokalensemble Pop-Up der Hochschule für Musik Detmold unter der Leitung von Anne Kohler. Danach finden täglich bis zum 23. Dezember Konzerte und Kinderveranstaltungen statt.   

Quer durch die Innenstadt laden rund 120 Stände mit Weihnachtsschmuck, Kunsthandwerk, Glühwein oder Bratwurst zum Bummeln und Verweilen ein. Während der Alte Markt ganz klassisch mit Ständen in traditioneller Fachwerk-Optik dekoriert ist, erstrahlt der Jahnplatz modern mit roten Häusern und funkelndem Lichterhimmel. Mit Feuerzangenbowle lockt das rustikale „Haus vom Nikolaus“ auf den Altstädter Kirchplatz. Und in dem 2016 neu gestalteten Bereich rund um die „englische Telefonzelle“ an der Niedernstraße gibt es heißes Glühbier. Die gemütliche Atmosphäre der „Senner Almhütte“ zieht die Besucher wenige Schritte von der Obernstraße auf den Bunnemannplatz.  

Der von Bielefeld Marketing organisierte Weihnachtsmarkt läuft bis zum 30. Dezember und macht am 26. November (Totensonntag) und vom 24. bis 26. Dezember Pause. Die Stände haben täglich von 11 bis 21 Uhr – freitags und samstags bis 22 Uhr – geöffnet. Da der Start des Weihnachtsmarktes aus kalendarischen Gründen ausnahmsweise vor Totensonntag fällt, werden die ersten drei Tage (23. bis 25. November) „still“ begangen. In Absprache mit der Kirche wird an diesen Tagen keine weihnachtliche Musik auf dem Markt gespielt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Auf Entdeckungstour durch Schwerin

, Kunst & Kultur, Stadtmarketing Gesellschaft Schwerin mbH

Alljährlich zum Weltgästeführertag laden die Schweriner Gästeführer Einheimische und Besucher zu ganz besonderen thematischen Rundgängen ein....

Drehorte an der Romantischen Straße

, Kunst & Kultur, Romantische Straße Touristik-Arbeitsgemeinschaft GbR

Als die „Mordkommission Königswinkel“ mit Hannes Jaenicke und anderen bekannten Schauspielern letztes Jahr im ZDF ermittelte, konnten die TV-Zuschauer...

WDR 3 sendet "Campus: Jazz"-Konzert

, Kunst & Kultur, Theater und Philharmonie Essen GmbH

Auch in der laufenden Spielzeit gibt die Reihe „WDR 3 Campus: Jazz“ wieder herausragenden Jazz-Ensembles der beiden Musikhochschulen in Köln...

Disclaimer