Sonntag, 24. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 66554

Wärmebrücken- und Konstruktionsatlas erweitert

Kostenlose Ausschreibungstexte zu allen Details online

Erkrath, (lifePR) - Bereits seit zwei Jahren bietet die Zement- und Betonindustrie unter www.beton.org/details kostenlos Konstruktionsbeschreibungen und CAD-Details als Download an. Das Angebot, für das sich bereits über 4000 Planerinnen und Planer registriert haben, wurde jetzt aktualisiert: Neben 100 neuen Konstruktionsbeschreibungen, CAD-Details, Isothermendarstellungen und thermischen Daten wurden nun auch die entsprechenden Ausschreibungstexte hinzugefügt.
Die interaktive Planungshilfe basiert auf dem "Wärmebrücken- und Konstruktionsatlas für den Massivbau", der in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Dortmund und der Ingenieurgesellschaft IWS entwickelt wird. "Damit ist die Sammlung der im Internet abrufbaren Details nun auf über 400 Modelle mit zirka 30.000 Gleichwertigkeitsnachweisen gewachsen", berichtet Dipl.-Ing. Georg Hellinger, Projektverantwortlicher des Forschungs- und Entwicklungsprojekts "Wärmebrücken- und Konstruktionsatlas für den Massivbau" an der Universität Dortmund. "Neben den klassischen Planungsgewerken im Wohnungsbau, die hauptsächlich die architektonischen und statischen Gesichtspunkte berücksichtigen, nimmt heute die energetische Optimierung eines Gebäudes einen immer höheren Stellenwert ein", so Hellinger.

Die Konstruktionsdetails sind zum einen im Internet unter www.beton.org/details abrufbar, zum anderen erscheint in diesen Tagen der aktualisierte Wärmebrücken- und Konstruktionsatlas auf DVD, der dann unter www.betonshop.de für 29 Euro erhältlich ist.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Management und Rechtsstrukturen": Berufsbegleitendes Weiterbildungsmodul an der Hochschule Bremen ab November

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Wie können Verträge an wechselnde Geschäftsanforderung­en angepasst werden? Für wen ist eine Mini-GmbH eine empfehlenswerte Unternehmensform?...

Agentur für Arbeit Hamm begrüßt die neuen Nachwuchskräfte

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Anfang September haben elf Nachwuchskräfte ihre dreijährige Ausbildung bei der Agentur für Arbeit Hamm begonnen. Fünf von ihnen streben im Rahmen...

Staatssekretär vom Bundesbauministerium zu Besuch an der FH Lübeck

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Am 28. September 2017 besucht Staatssekretär Gunther Adler vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit die Fachhochschule...

Disclaimer