Samstag, 18. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 662050

Absolventenverabschiedung im BFW Stralsund

Wenn die Gesundheit es nicht mehr zulässt, dass der alte Beruf ausgeübt werden kann, soll man dann aufgeben? - Nein!

Stralsund, (lifePR) - Am 06.07.2017 um 16:00 Uhr wurden Zeugnisse im Berufsförderungswerk Stralsund (BFW) vergeben. Nach zahlreichen theoretischen und praktischen Prüfungen verabschiedete das BFW an den Standorten Stralsund und Rostock insgesamt 48 Absolventinnen und Absolventen in die Arbeitswelt. Darunter u. a. ausgebildete Kaufleute für Büromanagement, KosmetikerInnen, Groß- und Einzelhändler, IT-WerkerInnen oder FachinformatikerInnen, von denen bereits über die Hälfte erfolgreich bzw. zeitnah in Arbeit vermittelt sind.

Das BFW Stralsund bietet verschiedene Möglichkeiten. Über die Agentur für Arbeit Stralsund fand z. B. Herr Andreas Musch den Weg zum BFW. Nach einer erfolgreich durchgeführten Arbeitserprobung im RehaAssessment mit anschließender Integrationsmaßnahme sowie einer Reha-Vorbereitungs-maßnahme begann Herr Musch im Juli 2015 mit der Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel. Nicht nur der zielführende und individuelle Unterricht der Lehrgangsleiterin Sophie Brauer, sondern auch die absolvierten Praktika halfen dem Absolventen, seine Abschlussprüfungen mit „Gut" zu bestehen. Das BFW-Bewerbungscenter gab Herrn Musch die optimale Unterstützung bei der Suche nach potentiellen Arbeitgebern aus der Region. Mit Stolz hält er seinen Arbeitsvertrag des Discounters „Penny" in den Händen und startet nun mit neuem Beruf in einen neuen Lebensabschnitt.

Tim Bandosz, 34 Jahre alt, darf sich seit dem 06. Juli 2017 IT-Werker mit IHK-Abschluss nennen. Bis dahin war es für den gebürtigen Brandenburger alles andere als einfach. Die erste Hürde, die Herr Bandosz nehmen musste, ist seine gesundheitliche Beeinträchtigung. Seit 15 Jahren ist er auf seinen Rollstuhl angewiesen. Diese Tatsache schränkt seine Berufswahl bereits ein. Im BFW Stralsund entschied er sich nach erfolgreicher Arbeitserprobung für den Beruf des IT-Werkers und begann im Sommer 2015 seine Ausbildung.

Herr Bandosz ist sehr dankbar über die Chance, die er im BFW Stralsund bekommen hat und die tolle Unterstützung durch seine Reha-Ausbilder und seinem Reha- und Integrationsmanager Herrn Kultermann. Herr Bandosz hat bereits einen Arbeitsvertrag als Mitarbeiter im IT-Bereich bei der AUXILIA Betreuungs gGmbH im barrierefreien Hotel MIT-MENSCH in Berlin.

Wir wünschen allen unseren Absolventinnen und Absolventen weiterhin viel Erfolg auf ihrem weiteren Lebensweg.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

MBST-Therapie unterstützt Heilungsprozess bei Philipp Weber

, Gesundheit & Medizin, MedTec Medizintechnik GmbH

Der letztjährige Torschützenkönig der Handballbundesliga Philipp Weber muss aktuell wegen einer Fraktur mit Bänderverletzung im Fuß pausieren....

Cymedics erneut mit Spitzentechnologie auf der MEDICA 2017

, Gesundheit & Medizin, cymedics GmbH & Co. KG

cymedics, führender Ausstatter für das nicht-invasive Beautyinstitut in den Bereichen Kryolipolyse, Biokybernetik, Laser, Ultraschall und Radiofrequenz...

Schluss mit der Herbstmüdigkeit

, Gesundheit & Medizin, Klafs GmbH & Co. KG

Müde, missmutig, antriebslos: Jedes Jahr im Herbst, wenn es früher dunkel und deutlich kühler wird, haben viele Menschen mit diesen Phänomenen...

Disclaimer