Montag, 18. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 677424

Auf Wiedersehen IGA 2017 - Willkommen in den Gärten der Welt

Berlin, (lifePR) - .

- Internationale Gartenausstellung 2017 endet am 15.10.
- 186 Ausstellungstage, rund 1,6 Mio. Besucher
- Erweiterte Gärten der Welt eröffnen am 1. Dezember 2017

Nach 186 Ausstellungstagen endet am Wochenende die Internationale Gartenausstellung 2017 in Berlin. Die IGA zählte zu den Veranstaltungs-Highlights des Jahres: Seit dem 13. April besuchten nach Angaben des Veranstalters rund 1,6 Millionen Gäste das IGA-Gelände in Marzahn-Hellersdorf.

"Berlins Attraktionen liegen nicht nur in Mitte", sagt Burkhard Kieker, Geschäftsführer von visitBerlin. "Die IGA hat viele Berlin-Besucher dazu eingeladen, neue Pfade zu erkunden und die grüne Seite Berlins kennenzulernen. Und das Gute ist - Park und Gärten sind weiter offen."

Nach der IGA 2017 wird der neu entstandene Kienbergpark frei zugänglich sein. Die Gärten der Welt, bereits vor der IGA ein beliebtes Ausflugsziel für Berlin-Touristen, öffnen ab dem 1. Dezember wieder für Besucher. Sie umfassen dann zehn internationale Themengärten und weitere Attraktionen, wie z.B. die Tropenhalle. Auch die Seilbahn und der Wolkenhain bleiben weiterhin erhalten.

Großes internationales Medien-Interesse

visitBerlin hat anlässlich der Internationalen Gartenausstellung rund 30 Pressereisen aus 18 Ländern begrüßt. Pro Jahr koordiniert visitBerlin rund 500 Pressereisen für über 1.000 Journalisten und Blogger aus 40 Ländern.

Berlin Tourismus & Kongress GmbH

"Die Welt für Berlin begeistern." Mit dieser Mission wirbt die Berlin Tourismus & Kongress GmbH, die unter der Marke visitBerlin agiert, seit 1993 weltweit für die deutsche Hauptstadt als Tourismus- und Kongressmetropole. Berlin ist so gut besucht wie nie zuvor. Im Jahr 2016 übernachteten rund 13 Millionen Gäste über 31 Millionen Mal in der Stadt. Auch als Kongressdestination ist Berlin sehr gefragt: Die deutsche Hauptstadt positioniert sich seit mehr als zehn Jahren unter den Top 5 im Ranking der internationalen Verbändekongresse. Als Reiseveranstalter bietet das privatwirtschaftliche Unternehmen Hotelübernachtungen an und ist Herausgeber des offiziellen Touristentickets, der Berlin WelcomeCard. visitBerlin betreibt die Berlin Tourist Infos und das Berlin Service Center, das unter 030-25 00 25 erreichbar ist. Auf visitBerlin.de, Berlins offiziellem Reiseportal, finden Berlin-Besucher alle Informationen rund um ihre Reise nach Berlin. Mehr über visitBerlin unter about.visitBerlin.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Munich Airport first to launch suite of ACI accredited cyber security courses at new state of the art training centre

, Reisen & Urlaub, Flughafen München GmbH

Airports Council International (ACI) World has today marked its agreement with Munich Airport (FMG) to accredit and recognise a series of cyber-security...

Große Zustimmung für die Arbeit der Jugendherbergen im Norden

, Reisen & Urlaub, Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Nordmark e.V.

Bei der Hauptversammlung des DJH-Landesverbands Nordmark e.V., die am 15. und 16. Juni 2018 in der Jugendherberge Tönning stattfand, hoben Gäste...

Europarekord: 2.000 Kilometer grenzenloser Wanderspaß am Grünen Dach Europas

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Der Bayerische Wald ist die Nummer 1 unter den beliebtesten Wanderregionen Deutschlands. Flaggschiff unter den zahllosen Wanderrouten am Grünen...

Disclaimer