Julia Fischer und Reinhard Hüttl zu neuen Vizepräsidenten der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW) gewählt

(lifePR) ( Berlin, )
Die Versammlung der Mitglieder der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften hat im Online- bzw. Briefwahlverfahren die Verhaltensbiologin Prof. Dr. Julia Fischer zur neuen Vizepräsidentin und den Forst- und Bodenwissenschaftler Prof. Dr. Dr. h. c. Reinhard Hüttl zum neuen Vizepräsidenten gewählt. Sie lösen zum 1. Oktober 2020 die Ethnologin Prof. Dr. Carola Lentz und den Technikwissenschaftler Prof. Dr. Klaus Petermann als bisherige Vizepräsidenten ab.

Julia Fischer ist seit 2007 Ordentliches Mitglied der Biowissenschaftlich-medizinischen Klasse der BBAW. Seit 2004 ist die Verhaltensforscherin Professorin an der Biologischen Fakultät der Universität Göttingen. Am Deutschen Primatenzentrum in Göttingen leitet sie die Abteilung Kognitive Ethologie. Von 2003 bis 2008 war sie Mitglied der Jungen Akademie, von 2007 bis 2008 deren Sprecherin. Reinhard Hüttl ist seit 1995 Ordentliches Mitglied der Technikwissenschaftlichen Klasse der BBAW. Der Forst- und Bodenwissenschaftler ist Wissenschaftlicher Vorstand und Vorsitzender des Vorstands des Deutschen GeoForschungsZentrums (GFZ) in Potsdam. Von 2008 bis 2017 war er Präsident der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech), in den Jahren 2011/12 und 2017/18 Vizepräsident der Helmholtz-Gemeinschaft. Julia Fischer und Reinhard Hüttl werden den designierten Präsidenten der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, den evangelischen Theologen Prof. Dr. Dr. h. c.
mult. Christoph Markschies, in seiner künftigen Tätigkeit unterstützen (PM 13/2019).

Folgende Mitglieder wurden als Wissenschaftliche Mitglieder in den neuen Vorstand der Akademie gewählt: Prof. Dr. Eva Cancik-Kirschbaum, Prof. Dr. Katharina Holzinger, Prof. Dr. Martin Korte, Prof. Dr. Ulrike Kuhlmann, Prof. Dr. Wolfgang Neugebauer, Prof. Dr. Thomas Sikora, Prof. Dr. Matthias Steinmetz und Prof. Dr. Michael Zürn.

In den Rat der Akademie wurden die folgenden Wissenschaftlichen Mitglieder gewählt: Prof. Dr. Dr. h. c. Ute Frevert, Prof. Dr. Thomas Gloning und Prof. Dr. Bénédicte Savoy (Geisteswissenschaftliche Klasse), Prof. Dr. Dr. h. c. Jutta Allmendinger, Prof. Dr. Christoph Möllers und Prof. Dr. Moritz Schularick (Sozialwissenschaftliche Klasse), Prof. Dr. Hans-Joachim Freund, Prof. Dr. Peter Hegemann und Prof. Dr. Reinhard Lipowsky (Mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse), Prof. Dr. Annette Grüters-Kieslich, Prof. Dr. Andreas Radbruch und Prof. Dr. Britta Siegmund (Biowissenschaftlich-medizinische Klasse), Prof. Dr. Harald Budelmann, Prof. Dr. Klaus Petermann und Prof. Dr. Andreas Seidel-Morgenstern (Technikwissenschaftliche Klasse).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.