Samstag, 21. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 216809

Beck+Heun präsentiert erste Rollladenkasten-Serie aus Neopor®

Mit insgesamt vier Systemen deckt ROKA-NEOLINE alle gängigen Mauerwerksarten und -maße ab Spezial-Ausführung für Passivhausbauweise erzielt Psi-Werte von bis zu 0,04 W/(mK)

Mengerskirchen, (lifePR) - Die Beck+Heun GmbH hat erstmalig eine komplette Rollladenkasten-Serie aus Neopor® im Programm. Mit der ROKA-NEOLINE hat es der Hersteller aus Mengerskirchen geschafft, die Psi- und U-Wärmekennwerte seiner Rollladenkästen erneut zu verbessern. Die insgesamt vier Systeme aus der neuen Neopor®-Serie von Beck+Heun decken alle gängigen Mauerwerksarten und -maße ab. Auch eine spezielle Ausführung für Passivhausbauweise (ROKA-NEOLINE OUTSIDE) ist darin enthalten. Die Systeme sind jeweils in zwei Rollraumgrößen - für Fenster oder für Türen - ab Frühjahr 2011 erhältlich.

Praxisbewährte Eigenschaften der Beschattungssysteme von Beck+Heun wurden bei der neuen Serie fortgeführt und optimiert: Alle Rollladenkästen aus der ROKA-NEOLINE sind raumseitig geschlossen, was ihre Dämmfähigkeit zusätzlich begünstigt. Profilierte Platinum-Stahlbleche beziehungsweise speziell verstärkte Platinum-Armierungskörbe sorgen für Stabilität. An einem speziellen PVC-Aussteifungsprofil, welches in den ROKA-NEOLINE-Kästen eingelegt wird, kann der Fensterrahmen fixiert werden.

Der spezielle Kastentyp für Passivhausbauweise - ROKA-NEOLINE OUTSIDE - erzielt Psi-Werte von bis zu 0,04 W/(mK). Dies ermöglicht der außen liegende Rollraum, der komplett vor dem Fenster verbaut wird. Die Revisionsöffnung befindet sich auch bei dieser Variante außen. Somit sind Schwachstellen im Innenraum von vornherein ausgeschlossen. ROKA-NEOLINE OUTSIDE wird vorrangig bei Wandaufbauten mit starker WDVS-Dämmung eingesetzt und ist für unterschiedliche Wandstärken geeignet. Dem jeweiligen Mauerwerk entsprechend werden unterschiedliche Dämmstärken des Kastens zur Mauerseite eingesetzt. Dieser Kastentyp der ROKA-NEOLINE erzielt Dämmwerte, die weit über die derzeitigen Anforderungen nach EnEV hinaus gehen. Die Planung eines Passivhauses mit Rollladenkasten wird somit erheblich vereinfacht.

Beck+Heun GmbH

Seit ihrer Gründung im Jahre 1962 hat sich die Beck+Heun GmbH als bundesweiter Marktführer sowie führender Innovator in den Bereichen Rollladenkasten-Systeme und Sanierungsprodukte etabliert. Neben der Zentrale in Mengerskirchen ist Beck+Heun mit zwei weiteren Niederlassungen in Altenmünster und Erfurt vertreten. Heute verfügt das Unternehmen über ein Produkt- und Leistungsportfolio, das weit über Rollladenkästen hinaus geht - Beck+Heun bietet zukunftsweisende Lösungen rund um das gesamte Fenster. Weitere Informationen finden Sie unter www.beck-heun.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Gigant aus Metall

, Bauen & Wohnen, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Dieses Bild ist in der Tat beeindruckend: Bis zu zwölf Meter sind es zwischen Fußboden und Dachkonstruktion - und die sind gerade komplett eingerüstet....

Ostbayerns Unternehmer fordern mehr Investitionen in Digitalisierung und grenzüberschreitende Infrastruktur

, Bauen & Wohnen, NewsWork AG

Jahresempfang der ostbayerischen Wirtschaft: Diskussionen über drohende Handelskriege bereiten der Exportregion Ostbayern Kopfzerbrechen / Wirtschaft...

Rundum-Sorglos-Paket beim Hausbau - Ist das überhaupt möglich?

, Bauen & Wohnen, Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Viele Familien träumen davon: das eigene Massivhaus mit Garten. Die meisten haben wenig Erfahrung mit dem Hausbau und wünschen sich ein Rundum-Sorglos-Paket...

Disclaimer