Dienstag, 21. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 668589

Burgendämmerung - Die Cadolzburg leuchtet am Wochenende des 09. und 10. September

München, (lifePR) - Sobald es dunkel wird, erwacht die Cadolzburg am Wochenende des 09. und 10. September zu neuem Leben. Verschiedene Lichtinstallationen und Klänge lassen die mittelalterliche Festung in einem ganz neuen Licht erstrahlen. Von der Vorburg über den Burggarten bis in den Innenhof erzeugen Musikstücke und Licht- und Bildinstallationen eine magische Atmosphäre. Die gesamte Cadolzburg wird zu einem Sinneserlebnis für Augen und Ohren.

Der Lichtkünstler Ingo Bracke und der Komponist Matthias Lange tauchen die Cadolzburg gemeinsam am 09. und 10. September um 20:00 Uhr und um 22:00 Uhr in Licht und Töne, wie die Bayerische Schlösserverwaltung mitteilt. Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vorher. Die Karten für die Veranstaltung sind an den Ticket-Verkaufsstellen der Nürnberger Nachrichten sowie online unter https://tickets.nordbayern.de/ für 10,- Euro erhältlich. Restkarten werden an der Abendkasse verkauft.

Den Höhepunkt bildet eine große Lichtinstallation im Burginnenhof, die mit Musik untermalt wird. Aber auch davor und danach lädt die Cadolzburg mit verschiedenen Stationen zum Lustwandeln ein. Die „Burg, die es in sich hat“, zeigt sich an diesen beiden Tagen von ihrer mysteriösen Seite.

Ingo Bracke ist ein spartenübergreifender Künstler, der sich mit Installationskunstwerken unter anderem in Singapur, Sydney, Eindhoven und Amsterdam international einen Namen gemacht hat. Matthias Lange ist in Franken und weit darüber hinaus unter anderem als Komponist der Cadolzburger Mundart-Musicals bekannt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Muthesius Top im Kreativranking des ADC

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

Im 4. Kreativranking des ADC (Art Directors Club) Deutschland machte die Muthesius Kunsthochschule und damit Schleswig-Holstein den größten Aufwärtssprung....

Sudetendeutscher Hallengeist geehrt

, Kunst & Kultur, Sudetendeutsche Landsmannschaft Landesgruppe e. V

Sudetendeutsche Hallengeister sieht man nicht. So wie es sich für Geister gehört wirken sie im Verborgenen. Für seine langjährige Arbeit als...

Von kreativ bis kunstpirativ: 4. Ausstellung des Offenen Ateliers bis 10.01.2018

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Humorvolle Zeichnungen, emotionale Ausdrucksmalerei, schonungslose Keramiken, alchimistischer Farbauftrag oder geometrische Klarheit – die vierte...

Disclaimer