Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62708

Bauhaus Sommerakademie 2008 startet in die letzte Woche

Nach bisher drei ereignisreichen Wochen beginnen die letzten Tage der diesjährigen Bauhaus-Sommerakademie

Weimar, (lifePR) - Dabei verging die Zeit wie im Flug, denn neben intensivem Sprach- und Projektunterricht wurde das vielseitige Kulturprogramm ausgiebig genutzt: Sonntags und montags die Filme im mon ami in Originalsprache, Mittwoch abends Konzerte oder Lesungen, am Wochenende Exkursionen nach Eisenach, Dresden oder Berlin. Beliebt waren zudem die Stammtische, die Muttersprachlern und Sprachlernern Gelegenheit gaben, auf Französisch, Spanisch, Italienisch oder Englisch miteinander zu diskutieren. Auch die Sportfans kamen auf ihre Kosten, mit einer Schlauchboottour auf der Saale und wöchentlichem Freizeitsport.

Zudem arbeiteten zahlreiche Teilnehmer im Salsa-Workshop an ihrem Hüftschwung oder probierten sich als Radiomacher. Wieder andere experimentierten im Workshop "Meine Stimme, deine Stimme" oder aber im "Improvisationstheater". Viele Wißbegierige nahmen an den Führungen der Klassik Stiftung zum Thema "Europa in Weimar" teil und nutzten den kostenfreien Eintritt in alle Museen.

Den Höhepunkt der vierten und letzten Woche der Bauhaus-Sommerakademie bildet die Abschiedsparty am Donnerstag in der Mensa. Die Präsentationen der Workshops "Afrobrasilianischer Tanz" und "Impro-Theater" werden mit Spannung erwartet, ebenso die Umsetzung des Mottos "Ganz in Weiß". Mit leckerem Buffet und den DJs Maik und Mike werden die mehr als 300 Teilnehmer aus 62 Ländern dann ein letztes Mal gemeinsam feiern und einen erlebnisreichen Sommer in Weimar ausklingen lassen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Start ins Studium: Hochschule Osnabrück begrüßt rund 3.400 Erstsemester

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Mit einer Begrüßungsfeier hat die Hochschule Osnabrück jetzt 2.700 Erstsemester in der OsnabrückHalle willkommen geheißen. Für über 700 weitere...

Die Botschaft der Wahl: Sorgt für neues gesellschaftliches Vertrauen

, Bildung & Karriere, St. Leonhards-Akademie gGmbH

Die Eröffnungs-Veranstaltung zum „Jahr des Vertrauens" am 6. November im Weltethos-Institut Tübingen packt die Aufgabe an. Wie kann es im Dialog...

Wenn kulturelle und religiöse Vielfalt zur Herausforderung wird

, Bildung & Karriere, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die kulturelle und religiöse Vielfalt nimmt in der sozialen Arbeit seit Jahren zu – bei den Mitarbeitenden und bei den Klienten. Diese Vielfalt...

Disclaimer