lifePR
Pressemitteilung BoxID: 278500 (BARIG Board of Airline Representatives in Germany e.V.)
  • BARIG Board of Airline Representatives in Germany e.V.
  • Unterschweinstiege 8
  • 60549 Frankfurt / Main
  • https://www.barig.aero
  • Ansprechpartner
  • Simone Altmann
  • +49 (69) 963668-10

Surinam Airlines neues BARIG Mitglied

(lifePR) (Frankfurt / Main, ) Gleich zu Beginn des neuen Jahres freut sich das Board of Airline Representatives in Germany e.V. (BARIG) über ein neues Mitglied: Surinam Airways. Die im Norden Südamerikas beheimatete Airline ist die nationale surinamische Fluggesellschaft mit Sitz in Paramaribo. Im BARIG wird Surinam Airways als Offline Carrier ohne Operations, jedoch mit einer Repräsentanz in Offenbach geführt. Der aktive Frachtverkauf wird von der Surniam Airways Niederlassung in CargoCity Süd Frankfurt geführt. Von Amsterdam fliegt Surinam Airlines sechs Mal pro Woche in die Hauptstadt Surinams.

"Wir freuen uns, dass auch Fluggesellschaften unserem Verband beitreten, die nicht aktiv nach Deutschland fliegen, jedoch von den Stärken und Vorteilen unseres Verbandes profitieren möchten", so Martin Gaebges, Generalsekretär des BARIG.

Surinam Airlines, auch Surinaamse Luchtvaart Maatschappij, kurz SLM, genannt, hat 1955 ihren Dienst als private Fluggesellschaft in Paramaribo mit zwei Cessnas 170B aufgenommen. Im Jahr 1962 wurde sie von der Regierung übernommen. Heute umfasst die Flotte einen Airbus A340-300 sowie zwei Boeing 737-300.

Weitere Informationen zu Surinam Airlines: http://www.slm.firm.sr/

BARIG Board of Airline Representatives in Germany e.V.

BARIG (Board of Airline Representatives in Germany) e.V. vertritt und fördert die gemeinsamen Interessen von mehr als 100 Airline-Mitgliedern. Dazu gehören nationale wie auch internationale Fluggesellschaften aus dem Bereich Linienflug, Ferienflug, Air Cargo und Business Avaition, die im deutschen Markt tätig sind. Der Verband mit Sitz in Frankfurt am Main setzt sich seit seiner Gründung 1951 für die Verbesserungen der vertrieblichen und operationellen Bedingungen des Flugverkehrs in Deutschland ein. Im Rahmen des Engagements als repräsentative Einrichtung nimmt BARIG stellvertretend für die Fluggesellschaften Stellung zum Thema Wirtschaftsfaktor Luftfahrt ebenso wie zu den Perspektiven im Luftverkehr, zu Standortfragen für Flughäfen sowie zu Themen rund um Fluglärm, Umwelt und Sicherheit. Weitere Einzelheiten auf www.barig.org.