ELLWANGER & GEIGER Privatbankiers feiert 100-jähriges Bestehen

Neue Gesellschafterstruktur / Verstärkte Ausrichtung auf vermögende Privatkunden, institutionelle Investoren und Family Offices / Ausbau der Immobilienshops in Süddeutschland und der Schweiz

(lifePR) ( Stuttgart, )
Das Bankhaus Ellwanger & Geiger feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen und verfügt zugleich über eine neue Gesellschafterstruktur. Die Landesbank Baden-Württemberg und ein weiterer Gesellschafter haben ihre Kommanditanteile an den Arzt und Unternehmer Dr. Lutz Helmig und seine Familie sowie an den Finanzexperten Thomas Eichelmann veräußert. "Mit der neuen Gesellschafterstruktur kehrt das Bankhaus zu seinen Wurzeln zurück", sagt Mario Caroli, persönlich haftender Gesellschafter beim Bankhaus Ellwanger & Geiger. "Wir sind jetzt wieder eine völlig unabhängige und zugleich eine der letzten echten Privatbanken Deutschlands", erklärt Dr. Volker Gerstenmaier, ebenfalls persönlich haftender Gesellschafter beim Bankhaus.

Ellwanger & Geiger plant den weiteren Ausbau des Kundenkreises bei vermögenden Personen, Family Offices und institutionellen Investoren. So sollen auch neue Produkte entwickelt werden, die sich speziell an diese Kundengruppen richten. "In zunehmendem Maße investieren institutionelle Investoren wie Versicherungen, Pensionskassen, Stiftungen aber auch Family Offices in Immobilien. Nachgefragt werden insbesondere indirekte Immobilienanlagen als Alternative zur Direktanlage. Ellwanger & Geiger verfügt über die entsprechende Immobilienexpertise zur Beratung und Betreuung dieser Kunden", erklärt Caroli.

Als Asset Manager verwaltet Ellwanger & Geiger einen Immobilienbestand von rund einer Milliarde Euro. In den kommenden Jahren soll dieser Bestand um mindestens 500 Millionen Euro anwachsen. Geplant ist dafür die Auflage von bis zu drei neuen Immobilien-Spezialfonds. In Frage kommt dabei beispielsweise ein Fonds, der in den Einzelhandelsimmobilienmarkt mit deutschen Bestandsobjekten und Projektentwicklungen investiert. Neben Immobilien-Spezialfonds stellen aber auch Reitsfonds von Ellwanger & Geiger interessante Investmentmöglichkeiten für institutionelle und vermögende Privatinvestoren dar.

Ellwanger & Geiger ist auf die Bereiche Private Banking, Institutional Banking sowie Real Estate und Private Immobilien fokussiert. Im Private Banking konzentriert sich das Bankhaus vor allem auf die Vermögensverwaltung und den Vermögensaufbau. Die Vermögensverwalter von Ellwanger & Geiger belegen regelmäßig Spitzenplätze im Depotranking der Frankfurter Gesellschaft "firstfive". Zuletzt wurde im sehr aussagekräftigen Berichtszeitraum 01.05.2007 bis 30.04.2012 in der Risikoklasse "dynamisch" das Topsegment erreicht.

Ellwanger & Geiger plant zudem die Expansion im Marktsegment Vermittlung von Wohnimmobilien. Für diesen Zweck soll das Konzept der Immobilienshops in Süddeutschland und der Schweiz weiter ausgebaut werden. "Wir wollen mit eigenen Filialen vor allem in Mittelstädten rund um Stuttgart vertreten sein. Hier möchten wir weitere Marktanteile gewinnen", erklärt Dr. Gerstenmaier. So wurden zuletzt in Sindelfingen und Esslingen Immobilienshops eröffnet, weitere Standorte, beispielsweise Ludwigsburg, sind geplant. Der Ausbau der Shops soll dabei nicht nur mit Filialen und eigenen Mitarbeitern, sondern auch mit Franchisenehmern durchgeführt werden. Franchisenehmer gibt es bereits in Konstanz und Kreuzlingen (Schweiz) sowie im Kreis Rems-Murr. Eine weitere Eröffnung ist in Basel vorgesehen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.