Bank Julius Bär als bester Vermögensmanager 2010 ausgezeichnet

(lifePR) ( Zürich, )
Die Bank Julius Bär & Co. AG hat im diesjährigen Fuchsbriefe- Test als bester Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum abgeschnitten und damit diese vielbeachtete Auszeichnung zum ersten Mal überhaupt in die Schweiz geholt. Die traditionsreiche Zürcher Privatbank setzte sich gegen 116 Banken und unabhängige Vermögensmanager durch.

"Diese Auszeichnung zeigt am realen, internationalen Fallbeispiel, wie bei Julius Bär das Streben nach Service Excellence tagtäglich zum Nutzen unserer Kundschaft umgesetzt wird. Es ist diese einzigartige Kombination von Beratungs-, Fach- und Anlagekompetenz, die solche Spitzenleistungen auf höchst individuellem Niveau überhaupt erst möglich machen," kommentiert Gian A. Rossi, Leiter deutschsprachiges Europa, Grossbritannien, Niederlande und nordische Länder, den Spitzenplatz.

Nach Einschätzung der Tester überzeugte die Bank Julius Bär vor allem "mit einem ideenreichen, gut strukturierten und lösungsorientierten Beratungsgespräch, der internationalen Expertise ihrer Berater sowie einer ausgefeilten Vermögensstrategie". Im Urteil des Herausgebers "beherrscht Julius Bär als Schweizer Bank vollumfänglich die komplexe Onshore Beratung von Auslandskunden, insbesondere auch aus Deutschland."

Die besten Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum werden einmal im Jahr vom Wirtschafts- und Finanzverlag Fuchsbriefe in Zusammenarbeit mit dem Institut für Qualitätssicherung und Prüfung von Finanzdienstleistungen GmbH IQF und dem unabhängigen Rankinginstitut firstfive AG ermittelt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.