lifePR
Pressemitteilung BoxID: 678346 (Badischer Fußballverband e.V.)
  • Badischer Fußballverband e.V.
  • Sepp-Herberger-Weg 2
  • 76227 Karlsruhe
  • http://badfv.de
  • Ansprechpartner
  • Annette Kaul
  • +49 (721) 40904-56

bfv-Rothaus-Pokal: Halbfinalspiele ausgelost

(lifePR) (Walldorf, ) Als dritte Mannschaft qualifizierte sich der SV Waldhof Mannheim gestern Abend für das Halbfinale im bfv-Rothaus-Pokal. Im Anschluss an das Spiel loste der Badische Fußballverband die Begegnungen aus.

Es war ein spannendes Spiel zwischen den beiden Regionalligisten FC-Astoria Walldorf und SV Waldhof Mannheim. Walldorf führte im gut gefüllten Stadion zur Halbzeit 2:0 (Tore: Timo Kern, Marcus Meyer), in Halbzeit zwei glichen die Mannheimer durch Tore von Patrick Mayer und Nicolas Hebisch aus. Das Spiel ging in die Verlängerung. Schon in der 94. Minute gelang erneut Nicolas Hebisch der Siegtreffer für den Waldhof.

Bereits Anfang Oktober hatten sich der 1. CfR Pforzheim (5:0 gegen VfB St. Leon) und Karlsruher SC (3:1 gegen FC Nöttingen) für das Halbfinale qualifiziert. Um den letzten Platz in der Runde der letzten Vier spielen am 1. November um 14.30 Uhr der 1. FC Mühlhausen und FC Espanol Karlsruhe.

Mit fünf Teams in vier Loskugeln losten bfv-Vizepräsident Rüdiger Heiß und bfv-Pressesprecherin Annette Kaul im Anschluss an das Spiel die Partien aus. Im Frühjahr 2018 trifft Oberligist 1. CfR Pforzheim auf den Sieger aus 1. FC Mühlhausen und FC Espanol Karlsruhe. Sollte Mühlhausen gewinnen, erhält der Landesligist Heimrecht, da mit der Verbandsliga eine Spielklasse zwischen den beiden liegt. Im zweiten Halbfinale muss der SV Waldhof Mannheim beim Drittligisten Karlsruher SC ran. Die Spieltermine legt der bfv mit den Mannschaften gemeinsam in den nächsten Wochen fest.

Das Endspiel um den bfv-Rothaus-Pokal steigt dann am Finaltag der Amateure am 21. Mai 2018. Der Sieger des bfv-Rothaus-Pokals qualifiziert sich für die erste Runde im DFB-Pokal.