lifePR
Pressemitteilung BoxID: 678347 (Badischer Fußballverband e.V.)
  • Badischer Fußballverband e.V.
  • Sepp-Herberger-Weg 2
  • 76227 Karlsruhe
  • http://badfv.de
  • Ansprechpartner
  • Annette Kaul
  • +49 (721) 40904-56

Ausgebuchtes bfv-Seminar für Vereinsführungskräfte

(lifePR) (Karlsruhe, ) Zum jährlichen (Führungskräfte-Seminar) Seminar für Vereinsführungskräfte vom 20. bis 22. Oktober erwartet der Badische Fußballverband 60 Vereinsvorstände, Abteilungsleiter, Jugendleiter und Kassenwarte in der Sportschule Schöneck. Das abwechslungsreiche Programm aus Vorträgen, Workshops und Diskussion orientiert sich an den Wünschen der Vereinsvertreter.

Themen wie „effektive Vorstandsarbeit“, „Steuerrecht“, „Finanzierung Spielbetrieb“ oder „Sponsoring“ werden immer wieder genannt, wenn bfv-Vertreter bei Vereinsdialogen die Verantwortlichen in den badischen Fußballclubs fragen, wo sie sich Unterstützung wünschen. Daher stehen diese Themen mit weiteren wie „Vereinsverwaltung“ oder „Persönlichkeitsentwicklung“ auf dem Lehrgangsplan des diesjährigen Seminars. Für die Zielgruppen Vorstände, Abteilungsleiter und Jugendleiter auf der einen sowie Kassenwarte auf der anderen Seite gibt es sowohl gemeinsame als auch getrennte, spezifische Inhaltsblöcke unter dem Leitthema „Gesellschaftliche Entwicklung und Herausforderungen für die zukünftige Vereinsarbeit.“

Die Referenten, unter anderem ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter des bfv sowie Vereinsvertreter, vermitteln ihre Inhalte praxisorientiert in Vorträgen und Workshops. Nicht nur während des Seminars bleibt den Teilnehmern ausreichend Zeit für den Austausch untereinander. Am Samstagabend begeben sich bfv-Präsident Ronny Zimmermann und die Vizepräsidenten Rüdiger Heiß (Spielbetrieb) sowie Torsten Dollinger (Finanzen) beim „Kamingespräch“ in den Dialog mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Den Abschluss des Seminars bildet ein etwas anderer Programmpunkt. Hier geht es nicht in erster Linie um den Verein, an diesem Vormittag geht es um die Teilnehmer persönlich. Unter der Leitung eines Coaches lernen sie einiges über sich, ihre Gedanken, ihr Tun und Handeln. Die Inhalte sind so gestaltet, dass sie natürlich auch für Ihre Arbeit im Verein wertvoll sind.