Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 667580

Winfried Kretschmann ließ sich regionale Bierspezialitäten schmecken

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat sich in Bad Urach mit Brauerinnen und Brauer aus der Region getroffen

Stuttgart, (lifePR) - Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg und amtierender „Botschafter des Bieres“, ist am Dienstag im Rahmen seiner diesjährigen Sommertour „Kretschmann, läuft!“ in Bad Urach mit Brauerinnen und Brauern aus dem Großraum der Schwäbischen Alb zusammengetroffen. Begleitet wurde er von Cem Özdemir, dem Bundesvorsitzenden der Grünen. Auf Einladung des Deutschen Brauer-Bundes und des Baden-Württembergischen Brauerbundes verkosteten Kretschmann und Özdemir regionale Bierspezialitäten und erhielten so einen Überblick über die reiche Biervielfalt Baden-Württembergs. Mit dabei waren Fischer’s Brauhaus aus Mössingen, Hirschbrauerei Schilling aus Römerstein-Böhringen, Zwiefalter Klosterbräu aus Zwiefalten, Baisinger BierManufaktur aus Baisingen, Berg Brauerei aus Ehingen-Berg sowie das Uracher Kleinbrauhaus. Sandra Ganzenmüller und Irina Zimmermann, Sommeliers für Bier, erläuterten den Gästen im „Kesselhaus“ von Bad Urach bei heimischen Erzeugnissen die vielfältigen Bierstile und Brauverfahren.

 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zwei Bio-Start-Up's machen gemeinsame Sache!

, Essen & Trinken, MyCupOfTea GmbH

Die berühmte TV Sendung „Die Höhle der Löwen“ hat so manchem Jungunternehmen den Weg zum Erfolg geebnet, doch ein Start-Up sticht besonders hervor!...

Spannung und Genuss beim 10. Pfälzer Krimiwochenende

, Essen & Trinken, Pfalzwein e.V.

Krimifieber im November: Das 10. Pfälzer Krimiwochenende vom 3. bis 5. November verspricht wieder knisternde Spannung und glänzt im Jubiläumsjahr...

Elf Medaillen für Ostbayerns Brauereien im härtesten Bierwettbewerb der Welt

, Essen & Trinken, NewsWork AG

Der Wettbewerb „European Beer Star“ der Privaten Brauereien gilt als „Champions League“ der internationalen Brauwelt. Jetzt wurden auf der Drinktec...

Disclaimer