Samstag, 18. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 375418

Termin für AvD-Oldtimer-Grand-Prix steht fest

41. AvD-Oldtimer-Grand-Prix vom 9. bis 11. August 2013

Frankfurt am Main, (lifePR) - .
- Das größte Oldtimer-Event am Nürburgring vom 9. bis 11. August 2013
- Porsche 911 feiert seinen 50. Geburtstag
- BMW M1, BMW 3.0 CSL und Formel 1-Titel: BMW begeht drei Jubiläen
- Club-Bonusheft wird erneut aufgelegt
- Vorverkauf läuft seit dem 7. Dezember 2012

Die 41. Auflage des AvD-Oldtimer-Grand-Prix verspricht Fahrern und Fans ein Oldtimer- und Klassikerfestival der Extraklasse. Vom 9. bis 11. August 2013 lädt der traditionsreichste deutsche Automobilclub an den Nürburgring ein. Auf die Besucher wartet dann ein Programm, das bekannte Highlights der Veranstaltung mit neuen und spektakulären Elementen verknüpft. So wird Porsche Classic als langjähriger Partner des Events das 50. Jubiläum des unvergänglichen Sportwagenklassikers Porsche 911 feiern. Als Höhepunkt wird es einen Porsche 911-Corso auf der Grand-Prix-Strecke geben. Emotionale Momente verspricht auch das Jubiläumsrennen zum 35. Geburtstag des legendären BMW M1 und dem 40. Jubiläum des BMW 3.0 CSL. Wer das mit Motorsport-Stars und exzellenten Fahrzeugen gespickte Starterfeld des BMW Sonderlaufs im Jahr 2012 erlebt hat weiß: Dieses Rennen sollte kein Klassikfan verpassen. Zudem werden die Münchner an den Gewinn des Formel 1-WM-Titels durch Nelson Piquet vor 30 Jahren erinnern. Ein ganz besonderes Jubiläum wird außerdem Porsche feiern. Denn 1983 durchbrach Stefan Bellof eine magische Schallmauer, als er im Porsche 956 beim Training zum 1000-Kilometer-Rennen als Erster und bis heute einziger Pilot mit einem Schnitt von über 200 km/h die legendäre Nordschleife umrundete. Eintrittskarten (ab 18 Euro) sind seit dem 7. Dezember 2012 unter www.eventim.de oder telefonisch unter 0180 5 311210 (0,14 €/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreis max. 0,42 €/Minute) im Vorverkauf erhältlich. AvD Mitglieder können sich über die AvD Ticketwelt (www.avd.de) Karten zu Sonderkonditionen sichern.

BMW feiert drei Jubiläen

Zu einem Höhepunkt dürfte beim 41. AvD-Oldtimer-Grand-Prix das Aufgebot von BMW werden. Die Classic-Experten des Münchner Herstellers wollen in der Eifel gleich drei Jubiläen feiern. Neben dem Sonderlauf zum 35. Jubiläum von M1 und dem 40. Geburtstag des 3.0 CSL wird es eine Präsentation in Erinnerung an das Formel 1-Engagement von BWM geben. Vor 30 Jahren gewann Nelson Piquet für BMW den Weltmeistertitel. Der Brasilianer erzielte seinen zweiten (von drei) WMTiteln als erster Formel 1-Pilot in einem Turbofahrzeug. Am Nürburgring wird BMW die Jubiläen mit prominenten Gästen und faszinierenden Fahrzeugen feiern. Mit dabei sind etwa Piquets Weltmeisterfahrzeug von 1983 aus der Formel 1 und das Siegerfahrzeug der 24 Stunden von Le Mans 1999, der BMW V12 LMR.

Formel 1, Sportwagen-Faszination und Nordschleifenflair

Auch das weitere Rennprogramm ist voller Leckerbissen. So wird die Grand-Prix- Geschichte wieder lebendig, wenn die Läufe der Vorkriegsrennwagen, die "Historic Grand-Prix-Cars" der frühen Formel 1-Jahre und das Grand Prix Masters mit den Modellen der Dreiliter-Formel 1 auf die Strecke gehen. Sportwagenhistorie zum Greifen nahe bringen die zweisitzigen Rennwagen und GT bis 1960/61 sowie das World Sportscar Masters. Im Masters GT und dem Revivallauf zur Deutschen Rennsportmeisterschaft sowie in der Jaguar Challenge wird bester Sport mit klassischen Tourenwagen und GTs geboten, die erneut auch das Wochenende einläuten: Am Freitag vor dem AvD-Oldtimer-Grand-Prix wird der traditionsreiche AvD-Historic-Marathon auf der Nordschleife ausgetragen. Die internationale Reputation des Events unterstreicht auch der erneute Ritterschlag des Automobil- Weltverbandes, der an den AvD-Oldtimer-Grand-Prix erneut einen Lauf zur FIALurani- Trophy für Formel-Junior-Fahrzeuge vergeben hat: Die kleinen Formel- Flitzer der späten 50er Jahre gehören beim Publikum immer wieder zu den Sympathieträgern am Ring.

Club-Bonusheft wird erneut aufgelegt

Zu den besonderen Reizen beim AvD-Oldtimer-Grand-Prix gehören auch die Gegensätze, die beim Aufeinandertreffen von Formel-Junior-Zwergen und Grand- Prix-Boliden, von Fahrzeugen aller Epochen, von Hersteller-Zelten und Privat- Einsätzen entstehen. Für das Salz in der Suppe sorgen auch 2013 wieder die vielen Markenclubs, die sich auf den Parkplätzen rund um Start / Ziel mit hunderten von bildschön vorbereiteten und erhaltenen Klassikern zu einem eigenen Festival treffen. Als besonderes Angebot an diese ganz besonderen Gäste hat die Veranstaltergemeinschaft des AvD-Oldtimer-Grand-Prix 2012 ein Club-Bonusheft aufgelegt, das hervorragend angenommen wurde. Auch im kommenden Jahr wird es dieses besondere Goodie erneut geben. Es enthält Preisvorteile für eine Reihe von Leistungen - unter anderem Preisvorteile beim Ticket, ein Gratis-Programmheft, Nachlass auf Merchandising-Artikel und besondere Leistungen des Nürburgrings.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

BGV setzt Kooperation mit dem Skiverband Schwarzwald fort

, Sport, BGV / Badische Versicherungen

Der Versicherungskonzern BGV / Badische Versicherungen setzt seine Partnerschaft mit dem Skiverband Schwarzwald e.V. (SVS) fort. Der beschlossene...

BMW und Haspa Marathon Hamburg verlängern Partnerschaft um zwei weitere Jahre

, Sport, BMW AG

. - BMW ist als Classic- und Automobilpartner auch 2018 und 2019 in der Hansestadt am Start. - Partnerschaft mit BMW besteht bereits seit 2011. -...

Handball: HC Erlangen tritt bei den starken Magdeburgern an

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der Tross des HC Erlangen hat sich gestern auf den Weg nach Sachsen-Anhalt gemacht. Die Mannschaft von HC-Cheftrainer Adalsteinn Eyjolfsson gastiert...

Disclaimer