Dienstag, 12. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 677753

Sales @ MIPCOM 2017

Cannes, (lifePR) - Autentic Distribution freut sich über diverse Paket-Deals, die in diesem Jahr auf der MIPCOM geschlossen werden konnten.

Der Tschechische Sender Prima TV, hat sich für den Kauf eines 60-Stunden-Pakets mit den Genres Reise, Geschichte und Natur entschieden. Darunter befinden sich Titel wie das von rk-film produzierte Programm Iceland – On Top of the World (52’), Die Geheimnisvolle Welt der Bienen / Unsere Schmetterlinge (2 x 52’) produziert von nautilusfilm und die Autentic-Koproduktionen Das Mädchen von Egtved sowie beide Staffeln unserer fantastischen Serie Geheimnisse Asiens - Die schönsten Nationalparks (10 x 45’).

A&E Deutschland und Spanien bestätigten einen 50-Stunden Paket-Deal mit Titeln aus Geschichte und Verbrechen wie die WDR Reihen WDR-Crime (3 x 45) und Wölfe im Schafspelz (4 x 45’).

Auch das ZDF zeigte sich interessiert an unseren Dokus über Geschichte und Verbrechen und kaufte für ZDFinfo ein 20-Stunden Paket inklusive den von Gedeon produzierten Mehrteiler Police Patrols (10 x 52’).

Mehr als 100 Programmstunden machen sich auf den Weg nach Thailand, wo Next Steps ein großes Paket gekauft hat, mit Titeln wie Russlands Pferde (5 x 52’), produziert von Arcadia Filmproduktion, Boomerang Films The Dying King (60’) oder Prounen Films Der Proteom Code - Dem Geheimnis des Lebens auf der Spur (52’), wohingegen Thailands Sender PSI sich für den Kauf von Programmen wie dem von Hoferichter & Jacobs produzierten Maschinenmenschen – Wenn Technik unter die Haut geht (45’), The Citadel (60’) von der Posing Production oder Millstreams Schwere Lasten (3 x 45’) entschieden hat.

Unsere Partner in China erwarben einige Pakete aus den Bereichen Natur, Kultur und Reise: CCTV entschied sich für Titel wie nautilusfilms Magie der Moore (90’) und WDRs Kleiner Langschläfer hellwach - Die Haselmaus (45’) während die SVOD-Plattform Youku sich für Titel wie Hermann Vaske‘s Bra Wars (90’), Survive Aotearoa (13 x 30’) produziert von Te Amokura und Autentics Hit the Rails (3 x 52’) entschied.

Autentic Distribution GmbH

Die Autentic Distribution ist ein Joint-Venture, das die WDR mediagroup und das Münchner Doku-Label Autentic (Teil der Beta-Gruppe) für den gemeinsamen Vertrieb ihrer Dokumentationen Anfang 2014 gegründet haben. Darüber hinaus werden Programme weiterer nationaler und internationaler Produzenten und Medienunternehmen angeboten. Ab Januar 2018 wird die Münchner Autentic alleiniger Teilhaber werden. Geschäftsführerin Anne Hufnagel vertreibt mit der Autentic Distribution hochwertige Dokumentationen für Fernsehen sowie neue Medien und bietet redaktionelle Unterstützung für Medienhäuser weltweit - unabhängig von Plattform, linearen oder non-linearen Verbreitungsweg.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Diversity Preis 2017 geht an BLG LOGISTICS und an die VHS Bremerhaven

, Medien & Kommunikation, Hochschule Bremen

Bereits zum 8. Mal wird der Diversity Preis "Der Bunte Schlüssel: Vielfalt gestalten!" von der Hochschule Bremen zusammen mit dem Mercedes-Benz...

Dr. Mischak: Kreis ordnet Reinigungsmaßnahmen an

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Weil Eigentümer und Versicherung die Reinigung des verseuchten Geländes und insbesondere des Regenwasserkanals nicht in der gebotenen Schnelligkeit...

Immer gewissenhaft und sorgfältig

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Mit Milka Zoric hat Landrat Manfred Görig am Montag eine langjährige Mitarbeiterin in den Ruhestand verabschiedet. Knapp 30 Jahre nämlich war...

Disclaimer