Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 150853

Verkehrsergebnis der Austrian Airlines Group für Jänner bis Februar 2010: Positiver Trend bei Passagieraufkommen und Auslastung setzt sich fort

Um 4 Prozent mehr Passagiere befördert als im Vergleichsmonat / Auslastung um 3,4 Prozentpunkte verbessert

(lifePR) (Wien, ) Die Austrian Airlines Group hat im Februar 2010 rund 646.000 Passagiere befördert. Das waren um 4 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Die Auslastung der Flüge stieg um 3,4 Prozentpunkte auf 72 Prozent. Wir haben das Angebot gemessen an den Angebotenen Sitzkilometern (ASK) um 3,1 Prozent reduziert. Die Passagierkilometer (RPK) stiegen um 1,7 Prozent.

Die Austrian-Vorstände Andreas Bierwirth und Peter Malanik: "Das Passagieraufkommen dürfte sich allmählich erholen. Die Situation bei den Erträgen ist aber weiter angespannt. Die Preise sind unter Druck."

Im Zeitraum Jänner bis Februar 2010 lag die Passagierzahl mit rund 1,3 Millionen um 3,9 Prozent über dem Vorjahreswert. Die Auslastung stieg um 4 Prozentpunkte auf 70,6 Prozent. Wir haben die ASK um 5,4 Prozent gesenkt. Die RPK stiegen leicht um 0,3 Prozent.

Austrian Airlines haben die Segmentierung ihrer Verkehrsgebiete an die Struktur des Lufthansa Konzerns angepasst. Ab sofort weisen wir drei Verkehrsgebiete aus: Europa, Intercontinental und Charter.

Europa

Im Februar sind rund 510.000 Passagiere innerhalb Europas mit Austrian Airlines geflogen. Das entspricht einem Wachstum gegenüber dem Vorjahresmonat von 8 Prozent. Die Auslastung erhöhte sich um 3,5 Prozentpunkte auf 62,9 Prozent. Die ASK stiegen um 2 Prozent. Die RPK um 8,1 Prozent.

Im Zeitraum Jänner bis Februar 2010 haben wir in Europa rund eine Million Passagiere befördert. Damit liegen wir 7,6 Prozent über dem Vorjahr. Die Auslastung stieg um 2,5 Prozentpunkte auf 60,9 Prozent. Die ASK stiegen um 2,4 Prozent, die RPK um 6,8 Prozent.

Intercontinental

Im Februar stieg die Zahl der Passagiere im Segment Intercontinental um 5,8 Prozent auf 109.300. Da wir die ASK um 2,6 Prozent reduziert haben, konnten wir die Auslastung um 7,1 Prozentpunkte auf 81,3 Prozent verbessern. Die RPK stiegen um 6,7 Prozent.

Im Zeitraum Jänner bis Februar 2010 haben wir 224.600 Passagiere befördert, das entspricht einer Steigerung um 2,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Auslastung verbesserte sich um 8,4 Prozentpunkte auf 79,8 Prozent. Wir haben die ASK um 8,3 Prozent zurückgenommen. Die RPK stiegen um 2,5 Prozent.

Charter

Im Februar haben wir im Chartergeschäft 26.000 Passagiere befördert und lagen damit um 42,3 Prozent unter dem Vorjahresmonat. Die Auslastung sank um 16,4 Prozentpunkte auf 63 Prozent. Wir haben die ASK um 28,2 Prozent reduziert. Die RPK sanken um 43 Prozent.

Im Zeitraum Jänner bis Februar 2010 haben wir im Chartergeschäft 61.100 Passagiere befördert. Das waren 32,1 Prozent weniger als im Vorjahr. Die Auslastung sank um 9,3 Prozentpunkte auf 67,5 Prozent. Wir haben die ASK um 24,7 Prozent gesenkt. Die RPK gingen um 33,8 Prozent zurück.

Austrian Airlines AG

Die Austrian Airlines sind Österreichs größte Fluggesellschaft und bieten ein weltweites Streckennetz von 120 Destinationen. In Zentral- und Osteuropa ist das Streckennetz besonders dicht: Mit 45 Destinationen sind Austrian Airlines Marktführer in dieser Region. Der Heimatflughafen Wien ist durch seine günstige geografische Lage im Herzen Europas eine ideale Drehscheibe zwischen Ost und West. Austrian Airlines sind Teil des Lufthansa Konzerns, dem größten Airline Verbund Europas sowie Mitglied der Star Alliance, dem ersten weltumspannenden Verbund internationaler Fluggesellschaften.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Regensburger Hobby-Radler: „Radmarathon“ nach Rom

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Zählt man die Streckenkilometer zusammen, so haben 40 ostbayerische Hobbysportler in der vergangenen Woche einmal die Erde umrundet. In voller...

Zu Fuß durch die „Hölle“

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Zur Fuß durch die „Hölle“ geht es im himmlisch schönen Höllbachtal nahe Brennberg im Landkreis Regensburg in der Oberpfalz. Die Beschilderung...

Relais Routiers Frankreich-Reiseführer 2017

, Reisen & Urlaub, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Für erfahrene Frankreich-Reisende ist er längst eine Institution, der beliebte Kneipenführer Guide des Relais Routiers. Jetzt ist die neueste...

Disclaimer