Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62288

Austrian Airlines Ag Startet Kapitalerhöhung Gemäss Hauptversammlungsbeschlüssen Vom 7. Mai 2008

Wien, (lifePR) - Gemäß den Beschlüssen der ordentlichen Hauptversammlung der Austrian Airlines AG vom 7. Mai 2008, nach Eintragung dieser Beschlüsse ins Firmenbuch und nach Zurückziehung aller Anfechtungsklagen ist die Kapitalerhöhung durch Ausgabe von bis zu 57.120.000 neuen Aktien nun umzusetzen. Die Bezugsfrist läuft von 25. August 2008 bis 8. September 2008, 12:00 MEZ. Das exakte Volumen der Kapitalerhöhung wird nach Ablauf der Bezugsfrist feststehen.

Die Ausgabe der neuen Aktien erfolgt unter Wahrung des gesetzlichen Bezugsrechts der Aktionäre der Gesellschaft. Die auf Grund des Bezugsverhältnisses verbleibenden, nicht im Rahmen des Bezugs zuteilbaren Aktien sowie jene neuen Aktien, für die keine Bezugsrechte ausgeübt wurden, werden "JJW Central & Eastern Europe Beteiligungsverwaltungs GmbH" (der Gesellschaft des Investors Al Jaber) in jenem Ausmaß zugeteilt werden, das unter Berücksichtung der ausgeübten Bezugsrechte nach Durchführung der Kapitalerhöhung einer Beteiligung von 20% entspricht.

Es wird kein Bezugsrechtshandel durchgeführt werden. Die Gesellschaft hat keinen Prospekt veröffentlicht und keinen Auftrag für die Durchführung eines Bezugsrechtshandels erteilt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Firmenjubiläum bei der BKK ProVita

, Finanzen & Versicherungen, BKK ProVita

Am 1. September 2017 beging Herr Josef Huber sein 25-jähriges Firmenjubiläum bei der BKK ProVita in Bergkirchen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde...

uniVersa setzt auf Versicherungsbedingungen in digitaler Form

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Die uniVersa setzt ihre Digitalisierungsstra­tegie fort. Nach der elektronischen Unterschrift, über die ein digitaler Abschluss rechtssicher...

Ammerländer Versicherung unterstützt Basketballsport

, Finanzen & Versicherungen, Ammerländer Versicherung VVaG

Die TSG Eagles Westerstede und die Ammerländer Versicherung verlängern ihre Kooperation. Damit unterstützt der Versicherer mit Sitz in Westerstede...

Disclaimer