lifePR
Pressemitteilung BoxID: 206336 (atambo tours)
  • atambo tours
  • Westendstr. 71
  • 60325 Frankfurt
  • http://www.atambo-tours.de
  • Ansprechpartner
  • Adelheid Masur
  • +49 (4502) 84 94 69

Kombinationsreise Ecuador und Galapagos für Frauen

(lifePR) (Frankfurt/Lübeck, ) Atambo tours, Spezialist für Lateinamerika und die Karibik, veranstaltet am 15. Juli 2011 eine dreiwöchige Reise nach Ecuador und zu den Galapagos Inseln speziell für Frauen. Schwerpunkt der exklusiven Tour sind Begegnungen mit Menschen und die Kultur Ecuadors, ein Regenwaldschutzprojekt im Amazonas Dschungel und die Galapagos Inseln mit ihrer einzigartigen Tierwelt. Es werden zudem diverse Treffen mit Indiofrauen in verschiedenen Orten organisiert. Die Teilnehmerinnen erfahren hierbei vieles über die Lebensweise, Sitten und Gebräuche des fremden Landes.

Erste Station der Reise ist Quito, Hauptstadt von Ecuador. Die 1778 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärte Altstadt verfügt über die größte Ansammlung bedeutender Kunstschätze Südamerikas. Nach einer faszinierenden Fahrt gen Norden, die durch archaische Landschaften mit Vulkanen und Kraterseen führt, steht in Otavalo ein Bummel über den wohl farbenprächtigsten Indiomarkt von Lateinamerika auf dem Programm. Im kleinen Dorf Zuleta werden außerdem Frauen besucht, die die traditionelle Tracht der Otavalo Indigenas noch per Hand herstellen.

Von den über 4000 Meter hohen Anden führt die Tour anschließend in das Amazonasbecken: Hier beginnt das Dschungelabenteuer. Ausgangspunkt der Exkursionen im größten Naturschutzgebiet der Erde ist die Liana Lodge, die zum Regenschutzprojekt Selva Viva gehört. Ein einheimischer Guide zeigt den Teilnehmerinnen bei Wanderungen und Flussfahrten mit dem Einbaum die enorme Vielfalt der Tiere und Pflanzen im geheimnisvollen Dschungel.

Krönender Abschluss der Reise ist das neuntägige Island Hopping auf den Galapagos Inseln mit Aufenthalten auf den Inseln Isla Lobo, Santa Cruz, Floreana, Isabela und Tintoreta.
Nirgends sonst auf der Welt kommt man possierlichen Seelöwen, schwarzen Meerechsen, Blaufußtölpeln, Riesenschildkröten, watschelnden Pinguinen und seltenen Vogelarten wie den Darwinfinken, Fregattvögeln und Goldwaldsängern so nah wie hier. Das Naturparadies am Äquator lädt zudem zum Schwimmen und Schnorcheln in einsamen Buchten mit exotischen Unterwasserbewohnern ein.

Die dreiwöchige Reise ist ab 4444 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. Im Preis enthalten sind der internationale Flug ab/bis Deutschland, Unterkünfte in landestypischen Boutique Hotels und Dschungellodges, die Verpflegung laut Programm, deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Rundreise, neun Tage Island Hopping auf den Galapagos sowie die Transfers per Bus, Bahn, Schiff und Flugzeug.