Wechsel im Direktorium der Asklepios Klinik Wandsbek

(lifePR) ( Hamburg, )
Seit dem 2. Januar 2018 ist René George (36) neuer Geschäftsführender Direktor der Asklepios Klinik Wandsbek. Er hat die Leitung der Klinik von Manfred Volmer (50) übernommen, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. René George ist studierter Betriebswirt und Gesundheitsökonom, und ist seit 2015 im Asklepios Konzern tätig. Vor seinem Wechsel in das Direktorium der Asklepios Klinik Wandsbek war er Prokurist, Personalleiter und stellvertretender Geschäftsführer des Asklepios Westklinikums in Rissen.

Die Asklepios Klinik Wandsbek, dessen Generalerneuerung nach annähernd 10 Jahren kurz vor Fertigstellung steht, ist ein Haus der Schwerpunktversorgung und hat die größte Zentrale Notaufnahme im Hamburger Osten. Sie verfügt über 553 Planbetten und hat jährlich rund 24.000 stationäre und 27.000 ambulante Patienten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.