Kölner Art-Invest erwirbt Deutsche Bank Gebäude am Ernst-Reuter-Platz in Berlin-Charlottenburg

(lifePR) ( Köln, )
Die Kölner Art-Invest Real Estate Management GmbH & Co. KG hat im attraktiven Berliner Westen eine prominente Büroimmobilie mitsamt des umgebenden Areals erworben: Das Deutsche-Bank-Hochhaus in der Otto-Suhr-Allee 6-16.

Die repräsentative Immobilie in Berlin-Charlottenburg ist mit rund 14.000 Quadratmeter Gesamtmietfläche Sitz der größten Filiale der Deutschen Bank in Berlin und voll an die Deutsche Bank vermietet. Die Art-Invest erwarb die Immobilie mitsamt des umgebenden Areals und kommt damit ihrem Geschäftsziel nach, auf Immobilien und Areale mit Wertschöpfungspotenzial zu fokussieren, die trotz ihrer sehr guten Lage und Struktur aktuell nicht der "Core"-Definition entsprechen. "Wir sehen hier jedoch entsprechendes Entwicklungspotenzial", sagt Art-Invest- Geschäftsführer Dr. Rüdiger von Stengel. "Der etablierte Büro-Standort im Westen Berlins erlebt mit umfassenden Anmietungen durch die Technische Universität und das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung derzeit eine regelrechte Rennaissance."

Das Objekt an der Otto-Suhr-Allee, einer der Hauptverbindungsstraßen im Stadtteil Charlottenburg, liegt in direkter Nachbarschaft zur Technischen Universität. Der Berliner Westen und insbesondere der symbolträchtige Ernst-Reuter-Platz sind in jüngster Zeit stark in den Fokus der Stadtentwickler geraten, die den prominenten Standort zu einem "attraktiven Melting Pot für Wirtschaft, Wissenschaft, Technik und Innovationen" machen wollen.

Verkäufer der Immobilie ist die Blackstone Gruppe. CBRE, Olswang und Noerr waren beratend tätig. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.