Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 667559

Nächstes Sommer-Highlight in Arosa: 13. Arosa ClassicCar

Arosa, (lifePR) - Vier Tage Rennsport-Feeling pur an der 13. Arosa ClassicCar. Vom Donnerstag, 31. August bis zum Sonntag, 3. September findet das Internationale Bergrennen von Langwies nach Arosa statt. Über 160 Fahrzeuge sorgen dieses Jahr für unvergessliche Renn-Momente.

Wenn sich das beschauliche Bergdorf Arosa in eine stimmungsvolle Renn-Arena verwandelt, einzigartige Preziosen die Kurvenstrasse ab Langwies in Beschlag nehmen und das Renn-Fieber im ganzen Tal Schanfigg zu spüren ist – dann findet die Arosa ClassicCar statt.

Das beliebte Bergrennen hat sich in den letzten Jahren zu einem Pflichttermin für passionierte Oldtimer-Fans entwickelt. Fahrer wie Zuschauer pilgern jährlich für die vier Tage ganz im Zeichen des nostalgischen Motorsports nach Arosa. Und auch in diesem Jahr gibt es wieder viele gute Gründe, die Arosa ClassicCar zu besuchen.

Spannendes Teilnehmerfeld

169 Fahrzeuge stehen auf der Teilnehmerliste der diesjährigen Arosa ClassicCar. Es wird wiederum in den drei Kategorien Competition, Gleichmässigkeit und Demonstrationsklasse gefahren, wobei das Feld der Gleichmässigkeitsklasse am grössten ist. Unter den teilnehmenden Fahrzeugen befinden sich einige Sammlerstücke – zum Beispiel der Porsche 914-6, der lange verkannt worden ist, heute dafür aber umso begehrter ist: Für den nicht ganz richtigen Porsche mit dem richtigen 6-Zylinder Porsche-Motor aus dem 911 wird heute viermal mehr bezahlt als noch vor vier Jahren. Oder der Mercedes 300SL, eine Stilikone der Marke aus Stuttgart und ein höchst erfolgreicher Gast an jeder historischen Veranstaltung. Zudem fährt ein Austin Mini Cooper S mit, der wohl berühmteste Kleinwagen aller Zeiten. Der mehrfache Rallye Monte Carlo Sieger lehrte das Auto-Establishment im Jahre 1964 das Fürchten wie kein anderes Automobil aus dieser Zeit. Auf der Startliste ist einer dieser frechen Winzlinge, dem die Strecke nach Arosa so richtig gefällt. Die Auflistung könnte noch lange so fortgesetzt werden; die Organisatoren der Arosa ClassicCar freuen sich auf die historischen Sport- und Rennwagen der vergangenen 90 Jahre, angefangen mit einem Cadillac Racer von 1926 bis zum Audi Sport Quattro aus den 80er Jahren. Und zum 100sten Geburtstag donnert ein American La France von 1917 die Bergstrecke hoch. Lassen Sie sich dieses Spektakel nicht entgehen!

Attraktives Event-Gelände

Das Event-Gelände der Arosa ClassicCar wird auch in diesem Jahr am Dorfeingang, rund um das Sport- und Kongresszentrum aufgebaut. Das Fahrerlager, das für jedermann kostenlos zugänglich ist und in dem die teilnehmenden Fahrzeuge begutachtet werden können, ist etwas erhöht in unmittelbarer Nähe des Ziels zu finden. Entlang der Zieleinfahrt laden zwei Tribünen und diverse Essens- und Getränkestände zum Verweilen und Geniessen ein. Im Inneren des Sport- und Kongresszentrums ist wie immer der offizielle Gastro-Bereich einquartiert, wo täglich ein neues Menü mit regionalen Spezialitäten angeboten wird. Damit auch beim Mittagessen das Rennen weiterverfolgt werden kann, ist auch im Innenbereich ein Grossbildschirm angebracht, der das Geschehen auf der Rennstrecke überträgt.

Ein Anlass von und für das Dorf Arosa

Die langjährige Durchführung der Arosa ClassicCar zeugt von einer stabilen Event-Organisation und einer breiten Unterstützung des Anlasses. Die B2B-Lebensversicherungsgesellschaft elipsLife ist bereits im fünften Jahr als Hauptsponsor mit dabei und ermöglicht zusammen mit dem Supporter-Club Arosa ClassicCarCircle und weiteren Partnern den Event. Als Car-Partner konnte wiederum Audi gewonnen werden, die auch die beliebten Renntaxis zur Verfügung stellen.

Grosse Unterstützung erhält das OK der Arosa ClassicCar von der Gemeinde Arosa, den Arosa Bergbahnen, den Partnerhotels und vielen weiteren Exponenten aus Arosa. Nicht zuletzt wird ja der gesamte Gastro-Bereich an der Arosa ClassicCar durch lokale Köche organisiert, im Service helfen Ein- und Zweitheimische tatkräftig mit.

Die Arosa ClassicCar ist auch nach 13 Jahren noch ein einzigartiger Anlass von und für die Destination Arosa und das ganze Tal Schanfigg – überzeugen Sie sich selbst!

Event-Programm

Das vollständige Event-Programm finden Sie hier.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Über 100.000 Unfälle in deutschen Schwimmbädern

, Freizeit & Hobby, corporate momentum GmbH

Es ist die erste Erhebung überhaupt, die sich dem Unfallgeschehen in deutschen Schwimmbädern widmet. Die Ergebnisse der Umfrage bei 1.300 Schwimmbadbetrieben...

Fahrradsternfahrt, Handy-Aktion und Podiumsdiskussion

, Freizeit & Hobby, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Zu einer inklusiven Sternfahrt zum Reformationsfestival “…da ist Freiheit“ auf dem Stuttgarter Schlossplatz sind „alle, die Räder haben“, am...

Der neue Hufschuh von Armin Eberle

, Freizeit & Hobby, Swiss Galoppers GmbH

Der Schweizer Hoforthopäde Armin Eberle und sein Team haben vor 12 Monaten den Swiss Galoppers am Markt lanciert. Seitdem ist viel über das Produkt...

Disclaimer