Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68764

Jedem Brettsportler einen Baum

Lauf a. d. Pegnitz, (lifePR) - ARBOR Europe pflanzt via Prima?Klima.de für jeden Direktkunden - egal ob er sich für ein Skateboard oder Snowboard der feinen Schmiede entscheidet - und für jeden autorisierten Arbor?Händler einen Baum. Ab sofort können sich Direktkunden und Händler in der "Green People List" unter www.arborboards.com/news wiederfinden.

ARBOR Europe ist als hochinnovative Boardcompany im Bereich Eco?Technology maßgebend und führend. Neben der Verwendung organischer Werkstoffe zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit und Qualität der Produkte engagiert sich das Unternehmen traditionell auch im Umweltschutz.

"Einer unserer wichtigsten Kooperationspartner ist die Institution Prima?Klima.de", so der Inhaber und Gründer der ARBOR Europe Gregor Common. "Durch die Unterstützung dieser Institution gelingt es uns, CO2?neutral zu arbeiten, um eine Balance zwischen Ökologie und Ökonomie zu erreichen. Das bedeutet, in den Bereichen Rohstoffgewinnung und Produktion bis hin zur Entsorgung in höchst möglichem Maße umweltschonend zu arbeiten - Green Technology."

For a green planet!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ambition AG: Treibstoffreduktion eines Bio-Müllwagens – Mit BE-Fuelsaver® Typ XLP beeindruckende 8 % Diesel eingespart!

, Energie & Umwelt, Ambition AG

Routinemäßige Entleerung der Biotonnen gehören zu den umfangreichen Aufgaben der Firma Jüly im Bezirk Bruck/Leitha in Niederösterreich. Ein Bio-Müllwagen...

Tag der Direktvermarktung und des Ernährungshandwerks in Brandenburg

, Energie & Umwelt, pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e.V.

Am 23.Oktober laden der Agrarmarketingverban­d pro agro und das Forum ländlicher Raum – Netzwerk Brandenburg zu der jährlichen Fachtagung Tag...

Kupferwerkstoffe haben eine wichtige Funktion in der Kreislaufwirtschaft

, Energie & Umwelt, Deutsches Kupferinstitut Berufsverband e.V.

Als globales Life-Cycle-Zentrum beschäftigt sich das Deutsche Kupferinstitut in Düsseldorf unter anderem mit verschiedenen Szenarien, die die...

Disclaimer