AdB-Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand

Boris Brokmeier wird zum Vorsitzenden des AdB gewählt

(lifePR) ( Berlin, )
Die Mitgliederversammlung des Arbeitskreises deutscher Bildungsstätten (AdB), die vom 27. bis 28. November 2019 in der Akademie für Politische Bildung in Tutzing stattfand, hat einen neuen Vorstand gewählt: Boris Brokmeier, Geschäftsführer von Mariaspring – Ländliche Heimvolkshochschule e. V., wurde mit großer Mehrheit zum Vorsitzenden des Vorstands gewählt.

Neue stellvertretende Vorsitzende ist Karin Pritzel, Geschäftsführerin des Herbert-Wehner-Bildungswerks e. V. in Dresden. Sie arbeitet seit 2017 im Vorstand mit und löst nun in ihrer neuen Funktion Nina Pauseback, Pädagogische Leiterin der Jakob-Kaiser-Stiftung e. V., ab, die dem Vorstand aber weiterhin als Mitglied erhalten bleibt.

Neu in den Vorstand gewählt wurden Anne Dwertmann, Geschäftsführerin der Jugendbildungsstätte Bremen – LidiceHaus gGmbH, Patrick Siegele, Direktor des Anne Frank Zentrums e. V., und Roland Wylezol, Leiter der Jugendbildungsstätte Kaubstraße/Alte Feuerwache e. V.

Als weitere Mitglieder im Vorstand wurden zudem Christine Reich, Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein und Martin Kaiser, Gustav-Stresemann-Institut in Niedersachsen, bestätigt.

Nach vielen Jahren der Mitarbeit im Vorstand standen Birgit Weidemann, HochDrei – Bilden und Begegnen in Brandenburg, sowie Albert Fußmann, Institut für Jugendarbeit Gauting, nicht noch einmal zur Wahl.

Der Vorstand hat sich vorgenommen, den begonnenen Verbandsentwicklungsprozess fortzusetzen, die Öffnung des AdB für neue Organisationen voranzutreiben und sich in die aktuellen jugendpolitischen Diskurse aktiv einzubringen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.