Heutige ma IP Audio als Basis der Konvergenzstudie für Radio und Online-Audio-Angebote

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )

Aktuelles Messquartal der ma 2017 IP Audio II dient als Datenbasis für die kommende ma 2017 Audio.
Teilnahme an ma IP Audio ist Voraussetzung der Ausweisung hochrechenbarer Daten für Online-Audio-Angebote sowie valider crossmedialer Reichweiten für konvergente Angebote.


Die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (agma) veröffentlicht heute mit der ma 2017 IP Audio II neue Leistungsdaten zur Webradio-Nutzung. Diese dokumentieren die Streamingabrufe des ersten Quartals 2017 über alle Empfangs-wege.

Erste Ergebnisse der ma 2017 IP Audio II: Pro Monat werden die 660 gemessenen Channels mehr als 258 Millionen Mal genutzt, wobei eine durchschnittliche Webradio-Session 57 Minuten dauert. Der Leistungswert Hörstunde steigt für die Summe aller Online-Audio-Angebote um sieben Prozentpunkte auf  246,9 Millionen Hörstunden.

Für alle Simulcast ausgestrahlten Channels dokumentiert die ma IP Audio ausschließlich die technischen Messdaten über das Internet, die Hörer über UKW sowie deren soziodemografischen Angaben bleiben dabei unberücksichtigt.

Das vorliegende Webradio-Messquartal dient als Datenbasis und bildet eine der Säulen für die im Herbst erscheinende konvergente Radio/Audio-Reichweitenstudie. Die Teilnahme an der ma IP Audio ist daher notwendige Voraussetzung um an der Konvergenzstudie für Radio und Online-Audio-Angebote teilzunehmen und somit personenbezogene Daten für Online-Audio-Angebote zu erhalten.

Eine Übersicht der jeweiligen Messwerte liegt dieser Presseaussendung bei.

Für Interessenten an der Webradio-Messung steht ein eigenes Servicecenter der agma zur Verfügung. Weitere Informationen dazu unter: http://www.agma-mmc.de/ueber-uns/mmc-service-center-webradio/kurzportraet.html

Der nächste Anmeldetermin zur Ausweisung im dritten Quartal 2017 ist der 19. Juni 2017. Simulcastsender oder reine Online-Audio-Channels sowie User Generated Radios und Musikstreaming-Dienste, die sich für die ma IP Audio anmelden, haben die Chance, bei kommenden Veröffentlichungen der Radio/Audio-Konvergenzreichweiten ausgewiesen zu werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.