Erste virtuelle Mitgliederversammlung der agma

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
Heute fand mit rund 200 Vertretern der werbungtreibenden Wirtschaft, der Agenturen und einzelnen Mediengattungen die erste virtuelle Mitgliederversammlung in der Geschichte der Arbeitsgemeinschaft Media- Analyse e.V. (agma) statt.

Herr Pichutta, Vorstandsvorsitzender der agma, betont, "dass insbesondere in den Corona-bedingten Zeiten, fundierte Forschung und der Zusammenhalt der JICs von immens wichtiger Bedeutung sind." Olaf Lassalle, Geschäftsführer der agma, ergänzt: "In diesen Krisenzeiten zeigt sich die Wichtigkeit stabiler Mediawährungen sowie deren kontinuierliche Weiterentwicklung. Und nicht zuletzt die steigende Nutzung der von uns vertretenen Medien, die wir in Sonderauswertungen nachgewiesen haben. Dieses Jahr hat dazu geführt, dass sich die Taktzahl an methodisch neuen und kostenbewussten Projekten deutlich erhöht hat, was sich in 2021 fortsetzen wird."

In einem kompakten und fundierten Überblick wurde den stimmberechtigten Mitgliedern die zahlreichen Projekte des aktuellen Jahres vorgestellt sowie richtungsweisende Beschlüsse für das Jahr 2021 gefasst.

Auf der im Anschluss tagenden Arbeitsausschuss-Sitzung wurde Lutz Kuckuck erneut zum Aufsichtsratsvorsitzenden für die Amtsperiode 2021/22 gewählt. Herr Kuckuck bedankt sich herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen.

Weitere Informationen:

Weitere Informationen finden Sie unter www.agma-mmc.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.