Mittwoch, 26. Juli 2017


  • Pressemitteilung BoxID 533842

EU-Kommissar Oettinger eröffnet DLM-Symposium am 19. März

Berlin, (lifePR) - Günther Oettinger, EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, wird das diesjährige DLM-Symposium mit einer Keynote eröffnen. Zum Auf-takt wird er darüber sprechen, was aus europäischer Perspektive notwendig ist, um einen modernen Regulierungsrahmen für konvergente Medien zu schaffen. Dabei wird es auch um die aktuelle Revision der AVMD-Richtlinie gehen.

Direkt im Anschluss an den EU-Kommissar wird Prof. Monika Grütters MdB, Staatsministerin für Kultur und Medien, eine Keynote über die Sicht des Bundes auf die anstehenden Reformfragen halten, mit denen sich auch die Bund-Länder-Kommission für eine konvergenzangemessene Medienord-nung beschäftigen wird.

Damit spannt das DLM-Symposium gleich zu Anfang den thematischen Rahmen weit auf und führt mit den beiden Keynotes mitten in die hochak-tuellen Fragen der digitalisierten Medienwelt.

Im weiteren Verlauf des DLM-Symposiums wird das Thema "Moderne Regu-lierung schaffen, Medienzukunft gestalten" mit den Schwerpunkten "Ziele und Anknüpfungspunkte", "Regulierungsinstrumente", "Sicherung von Mei-nungsvielfalt" und "Aufsichtsstrukturen" vertieft. Es diskutieren Vertreterin-nen und Vertreter von Unternehmen aus Medien- und Netzwirtschaft, Poli-tik, Aufsicht und Wissenschaft.

Über das DLM-Symposium

2015 hat das DLM-Symposium ein Jubiläum: Bereits zum zehnten Mal greift die Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten mit dem Symposium aktuelle medienpolitische Herausforderungen auf, um mit Vertreterinnen und Vertretern aus Medien- und Netzwirtschaft, Politik und Wissenschaft über Positionen und Gestaltungsmöglichkeiten der Rundfunklandschaft zu diskutieren.

Das DLM-Symposium "Moderne Regulierung schaffen, Medienzukunft ge-stalten" wird inhaltlich vorbereitet von Grothe Medienberatung und organi-siert von der Gemeinsamen Geschäftsstelle der Medienanstalten.

Das zehnte DLM-Symposium findet am 19. März im dbb-Forum in Berlin statt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Gewinner des Diakonie Journalistenpreises 2017

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Gewinner des Diakonie Journalistenpreises 2017 stehen fest. Die beiden Diakonischen Werke Baden und Württemberg verleihen einen Preis für...

Vom 4.0 Hype zum Handeln

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Effiziente Produktionsabläufe, sich selbst konfigurierende Maschinen und Anlagen sowie die Absicherung des Produktionsprozesses nach außen sind...

Zahl der Christen in Deutschland weiter rückläufig

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Nur noch 58,3 Prozent der Bevölkerung in der Bundesrepublik Deutschland sind Mitglieder einer Kirche oder christlichen Gemeinschaft. Das sind...

Disclaimer