Freitag, 15. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 284557

"Opel Ampera als Elektro-Modellauto von ANSMANN"

Assamstadt, (lifePR) - Fast zeitgleich gehen gleich zwei Elektrofahrzeuge deutscher Hersteller an den Start und beides sind Opel Ampera. Wie das geht? Neben dem Original aus dem Hause Opel hat die ANSMANN AG (in Lizenz) ein ferngesteuertes Elektro-Modellauto mit Ampera-Karosserie im Maßstab 1:10 entworfen. Ganz nach dem Vorbild des Originals sorgt im Inneren natürlich ein Elektromotor für vehementen Vortrieb - allerdings nur bis ca. 40 "Sachen", das Original schafft über 160 km/h und hat satte 150 PS. So ist dann auch der Akku 500x größer, aber beide können an die normale Haushaltsteckdose. Eine Aufladung es RC-Cars ist nach rund 15 min flottem racen notwendig, das große Original schafft bis zu 80 km und ist für längere Strecken noch mit einem zusätzlichen Benzinmotor ausgestattet, der in "Range-Extender-Technologie" Strom erzeugt und die Reichweite auf über 500 km erweitert. Wie steht's mit dem Preis: Um die 43.000 € für das Original stehen ca. 200 € für das Modell gegenüber - inklusive Fernsteuerung. Das Modell wird bei der diesjährigen Spielwarenmesse in Nürnberg zusammen mit dem Original Opel Ampera auf dem ANSMANN-Stand präsentiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neuerungen im Straßenverkehr 2018 - Alles auf einen Blick

, Mobile & Verkehr, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Mit dem neuen Jahr treten auch einige neue Regeln und Vorschriften für Autofahrer in Kraft. Der drittgrößte deutsche Automobilclub KRAFTFAHRERSCHUTZ...

Neuer Opel-Performance-Sportsitz: Maßgeschneidert für Insignia GSi

, Mobile & Verkehr, Opel Automobile GmbH

Selbst entwickelt: Integralsitz mit Top-Seitenhalt und -Langstreckenkomfort ­Selbst gebaut: Wesentliche Teile kommen aus dem Opel-Werk Kaiserslautern AGR-zertifiziert:...

TÜV SÜD: So wird die Tanne sicher transportiert

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Ob Fichte oder Tanne – der Transfer nach Hause gelingt am sichersten im Kofferraum. Viele müssen aus Platzgründen den Baum auf dem Autodach mitnehmen....

Disclaimer