Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 549777

"Wandergenuss XXL": Ammergauer Alpen laden zum "Sonnenherbst"

Stabile Wetterlage, zahlreiche Sonnenstunden und lange Betriebszeiten der Bergbahnen bescheren Outdoorfans Gipfelglück bis Mitte November

(lifePR) (Oberammergau, ) Die Ammergauer Alpen gehen in die Verlängerung und bieten ihren Gästen "Wandergenuss XXL" bis Mitte November. Bis dahin sind die Laber-Bergbahn und der Kolbensessellift in Betrieb, die ihre Passagiere raus aus der grauen Nebelsuppe und rauf ins gelb-orangene Farbenmeer chauffieren. Naturliebhaber erwartet auf dem beliebten Hausberg Oberammergaus eine gigantische Fernsicht über die Gipfelwelt und eine große Auswahl an Wanderwegen für jeden Geschmack. Zurück im Tal erleben Urlauber im freien Heißbecken sowie in der Panaromahalle des "WellenBerg" ein Sommer-Revival, denn auch das Schwimmbad ist bis 15. November geöffnet. Wer den "Sonnenherbst" in vollen Zügen genießen möchte, bucht sich in einer Frühstückspension ab 39 Euro oder in einem Hotel ab 59 Euro pro Person ein. www.ammergauer-alpen.de, www.laber-bergbahn.de, www.wellenberg-oberammergau.de

"Mit dem 'Sonnenherbst' wollen wir Gäste auf die noch sonnen-intensiven Monate September, Oktober, November bei uns aufmerksam machen", erklärt Nicole Richter, Ammergauer Alpen GmbH. Ebenfalls typisch für die Voralpenlandschaft sind die Inversions-Wetterlagen, die dafür sorgen, dass über dem dichten Nebel im Tal warmes Herbst-Wetter herrscht. "Ideal also für ausgiebige Wandertouren." Urlauber wählen dabei aus dem 500 Kilometer umfassenden Wegenetz und stellen sich ihre Lieblingsroute am besten mit dem interaktiven Tourenplaner zusammen (www.ammergauer-alpen.de/Tourenplaner).

Besonderer Tipp: Eine Herbst-Wanderung mit dem Körpertherapeuten Norbert Parucha über den Meditationsweg Ammergauer Alpen. Der Sinnespfad leitet auf insgesamt 87 Kilometern zu den 15 schönsten Kraftorten der Region und lädt zwischendurch immer wieder zu meditativen Übungen und zum Innehalten ein. "Die Farben zu dieser Jahreszeit sind besonders intensiv, die Luft klar und allem wohnt eine gewisse Ruhe inne. Das ist unglaublich entspannend für die Seele und den ganzen Organismus", erklärt der Bad Kohlgruber. Wer sich ihm anschließen möchte, hat bei den Tageswanderungen am 19. und 20. September sowie bei der Mehrtagestour "Zu neuer Zuversicht" von 14. bis 18. Oktober Gelegenheit dazu.

Übrigens: Die passende Ausrüstung, vom Rucksack über Outdoor-Kleidung bis hin zum GPS-Gerät, kann man sich kostenlos im "Best-of-Wandern-Testcenter" (www.best-of-wandern.de) in Bad Kohlgrub ausleihen.

Weitere Infos:
Ammergauer Alpen GmbH, Eugen-Papst-Str. 9a, 82487 Oberammergau
Tel: 08822/922 740, Fax 08822/922 745
info@ammergauer-alpen.de, www.ammergauer-alpen.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zu Fuß durch die „Hölle“

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Zur Fuß durch die „Hölle“ geht es im himmlisch schönen Höllbachtal nahe Brennberg im Landkreis Regensburg in der Oberpfalz. Die Beschilderung...

Relais Routiers Frankreich-Reiseführer 2017

, Reisen & Urlaub, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Für erfahrene Frankreich-Reisende ist er längst eine Institution, der beliebte Kneipenführer Guide des Relais Routiers. Jetzt ist die neueste...

„Traum-Orte“: ungewöhnliche Schlafplätze weltweit

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

Wie man sich bettet, so schläft man … In der Hängematte im Latino-Camp oder im Salzhotel, in uralten Kirchenmauern, Luxus-Zelt, Kloster, Höhle...

Disclaimer