CheckMyTrip macht es Reisenden künftig noch einfacher, ihre Reisen im Überblick zu behalten - auch unterwegs

(lifePR) ( Bad Homburg v.d. Höhe, )
Amadeus eröffnet Reisenden mit CheckMyTrip neue Möglichkeiten, den Überblick über ihre aktuellen Reisen zu behalten und einfach mit ihrem Freundeskreis über Facebook zu teilen. Zentrale Neuerung ist ein persönliches Konto, in dem aktuelle Reisepläne übersichtlich dargestellt und gespeichert werden - auch vergangene Buchungen bleiben erhalten.

Den Auftakt zur neuen Version von CheckMyTrip macht Ende Mai eine völlig neu gestaltete Website mit erweiterten Features für den Reisenden. Die neue Version von CheckMyTrip zeigt dabei nicht nur alle wichtigen Details einer Reise, sondern bietet zusätzliche Informationen zum Beispiel zu Flughäfen und Reiseziel. Neben Links zum Online-Check-in für viele Airlines lassen sich darüber hinaus eine Vielzahl nützlicher Tools auf der Übersichtsseite selbst zusammen stellen, darunter Währungs- oder Zeitrechner, Wetterinformationen, Karten oder Reiseführer-Basisinformationen. Auch der Kalenderimport wurde vereinfacht. Per Mausklick kann der Reiseplan direkt in alle gängigen Kalender (wie Microsoft Outlook oder Lotus Notes) importiert werden.

Noch im ersten Halbjahr wird auch die Smartphone-Variante von CheckMyTrip - der Amadeus Mobile Companion - um die neue Optik und die neuen Funktionen erweitert. Dieser kann mit allen gängigen Smartphones genutzt werden.

CheckMyTrip lässt sich auch über eine Facebook-Applikation nutzen. Dabei können sich Reisende mit ihrem Facebook-Account bei CheckMyTrip anmelden und erhalten so jederzeit weltweit Zugriff auf ihre Reisedaten. Auch hier sind bereits alle neuen Features integriert. Darüber hinaus können Reisende ihre Reisepläne im Facebook-Profil posten, Statistiken erstellen und mit Freunden vergleichen.

Ein weiterer großer Vorteil von CheckMyTrip: Alle Varianten stehen kostenlos zur Verfügung, und alle Amadeus Buchungen können einfach mit Buchungscode und Namen abgerufen werden. So müssen Reisepläne nicht, wie bei anderen Applikationen, manuell eingegeben oder anhand des Reiseplans ausgelesen werden.

"Mobile Technologien sind heute ein alltägliches Handwerkszeug vieler Reisender, und Social Media spielen dabei eine immer größere Rolle", sagt Mark Tantz, Geschäftsführer von Amadeus Germany. "Daher haben diese Trends für Amadeus einen hohen Stellenwert. Mit CheckMyTrip geben wir Reisebüros ein optimales Informationstool an die Hand, mit dem sie ihren Kunden weltweit Zugriff auf ihre Reisepläne ermöglichen. In die Entwicklung dieser Geschäftsfelder werden wir weiter stark investieren."

Weitere Informationen unter www.checkmytrip.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.