Samstag, 21. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 681188

Von Alpenüberquerungen für Singles bis zur Wandertour durch Usbekistan

62 neue Angebote im Portfolio von ASI Reisen

München/Innsbruck, (lifePR) - Das neue Reisejahr kann beginnen: ASI Reisen, einer der führenden Reiseveranstalter für Aktiv- und Erlebnisreisen, präsentiert sein neues Programm. Insgesamt bietet das österreichische Familienunternehmen vier Kataloge mit 62 neuartigen Reisen an, die für 2018 erstmalig im Programm sind. Besonders im Fokus stehen dabei E-Bike-Reisen und außergewöhnliche Wandertouren für Alleinreisende. Mit Reisen nach Bosnien und Usbekistan sind auch bislang noch kaum entdeckte Destinationen buchbar.Das neue Reisejahr kann beginnen: ASI Reisen, einer der führenden Reiseveranstalter für Aktiv- und Erlebnisreisen, präsentiert sein neues Programm. Insgesamt bietet das österreichische Familienunternehmen vier Kataloge mit 62 neuartigen Reisen an, die für 2018 erstmalig im Programm sind. Besonders im Fokus stehen dabei E-Bike-Reisen und außergewöhnliche Wandertouren für Alleinreisende. Mit Reisen nach Bosnien und Usbekistan sind auch bislang noch kaum entdeckte Destinationen buchbar.

Trendthema Weitwandern – auch für Singles

Durchatmen, die Aussicht genießen und die Natur fühlen: Weitwandern liegt im Trend und stärkt Körper und Geist wie keine andere Sportart. Nicht nur Herz, Kreislauf und Körper, sondern auch Stimmung und Stresslevel werden positiv beeinflusst. Bei der Reise entlang der Amalfiküste geht es vorbei an Olivenhainen und Zitronenbäumen von Sorrent bis Amalfi, herrliches Küstenpanorama inklusive. Die achttägige Wandertour führt am berühmten „Weg der Götter“ entlang, wie er aufgrund seiner Schönheit genannt wird. Ein weiterer Trend im Reisemarkt sind Touren für Singles und Alleinreisende. Beide Schwerpunkte vereint finden sich bei der Alpenüberquerung vom Tegernsee nach Sterzing: Das gemeinsame Überqueren der Alpen in acht Tagen, kombiniert mit wunderschönen Ausblicken und kulinarischem Genuss am Abend, verbindet zuvor Unbekannte schnell. Wer kann schon auf so ein erstes Date zurückblicken?

Unentdeckte Destinationen

Mit dem Credo „Nur wo Du zu Fuß warst, warst Du wirklich“ organisiert ASI Reisen außergewöhnliche Wanderungen zu Orten, die bislang noch wenig touristisch erschlossen sind. Begleitet von geprüften Berg- und Wanderführern geht es in Kleingruppen zu entlegenen Destinationen, die mit ihrer ursprünglichen Natur begeistern. So auch das mittelasiatische Land Usbekistan: Auf einer 15-tägigen Wanderreise bestaunen die Teilnehmer leuchtende und kunstvoll verzierte Moscheen, karge Felsformationen des Tien-Shan und die endlos erscheinende Kizilkum-Wüste. Beim Besuch uriger Bergdörfer können sie die Lebensweise der Einheimischen hautnah erleben. In Bosnien und Herzegowina stehen die Kontraste zwischen quirligen Balkan-Städten und entlegenen, unberührten Bergregionen im Mittelpunkt. Der über 1.000 Kilometer lange Weg besticht durch seine Ursprünglichkeit, die Gastfreundlichkeit der muslimischen und christlichen Bevölkerung und dem einzigartigen Bergpanorama. Ein besonderer Höhepunkt auf der zehntägigen Reise sind die kulinarischen Erlebnisse – Bosniens Küche ist reichhaltig, traditionell und eröffnet den Reisenden neue Geschmackserlebnisse wie Pita, eine Art bosnische Lasagne mit Käse-, Kürbis-, Kartoffel- oder Apfel-Füllung.

Auf Reisen mit dem E-Bike

Beliebter denn je sind Reisen mit dem E-Bike. Sie eröffnen neue Möglichkeiten, die Landschaft und Kultur eines Landes umfassend zu erkunden. Genusswege wie auch ambitionierte Strecken mit dem E-Mountainbike sind möglich. Das Angebot von ASI Reisen für 2018 umfasst 39 Reisen mit dem E-Bike und Rad, davon vier Touren, die ganz neu im Programm sind. Beispielsweise die achttägige E-Bike-Reise auf Sao Miguel. Die Azoreninsel steht für eine einzigartige Landschaft mit sattgrünen weiten Wiesen, die von hunderte Meter langen Hortensien-Felder umrandet werden. Darüber hinaus können die Teilnehmer der Tour vom Sattel aus wilde Vulkanseen und zischende Schwefelquellen entdecken, dazwischen Sicheltannenwälder, Wasserfälle und Steilküsten. Egal ob gemütlich oder anspruchsvoll – je nachdem, wie die Leistung des E-Motors eingestellt wird – sorgt dieser Aktivurlaub für Eindrücke, die lange in Erinnerung bleiben.

AlpinSchule Innsbruck GmbH

ASI Reisen ist einer der führenden Reiseveranstalter für weltweite Aktiv- und Erlebnisreisen. Das Reiseportfolio des Familienunternehmens umfasst rund 500 verschiedene Reisen auf alle Kontinente und teilt sich in folgende Bereiche auf: Wanderreisen in Kleingruppen mit geprüften Guides, individuelle Wanderreisen, alpine Ausbildungen und E-Bike-Reisen. Die Mission des Unternehmens ist seit seiner Gründung im Jahr 1963 die Entwicklung von nachhaltigen Reiseerlebnissen auf höchstem Niveau.
Weitere Informationen unter www.asi.at.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Tromsø - Das Tor zur Arktis

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Die in Nordnorwegen gelegene Stadt Tromsø grenzt direkt ans Eismeer und ist ideal geeignet für eine Kombination aus Städtetrip und spannenden...

Von der Pipi-Pappe bis zur Stretch-Gardine: Kuriose Reiseutensilien, die das Reisen erleichtern

, Reisen & Urlaub, HolidayCheck AG

Der Urlaub ist für viele die angenehmste Zeit des Jahres, in der sich Reisende vom Alltag erholen wollen. Doch bevor Urlauber es sich entspannt...

Deutschlands größtes Seefest

, Reisen & Urlaub, Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG)

Urlaubsgefühle mitten in der Stadt – vom 01. bis 19. August verwandelt sich das Ufer des Maschsees für 19 Tage wieder in eine bunte Promenade....

Disclaimer