Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 357031

DIS AG auf der Firmenkontaktmesse inova

Erfurt/Jena, (lifePR) - .
- Personaldienstleister bietet am 24. Oktober individuelle Karriereberatung
- Gemeinsamer Auftritt des Geschäftsbereichs Industrie der Niederlassung Erfurt und des Geschäftsbereichs IT der Niederlassung Jena
- "Deutschlands Bester Arbeitgeber" bietet attraktives Arbeitsumfeld

Wer mehr über berufliche Karrierechancen bei einem der größten Personaldienstleister in Deutschland erfahren möchte, der ist am 24. Oktober auf der Firmenkontaktmesse inova der Technischen Universität (TU) Ilmenau genau richtig. Hier präsentieren sich der Geschäftsbereich Industrie der Niederlassung Erfurt und der Geschäftsbereich Information Technology der Niederlassung Jena des Personaldienstleisters, der zu den führenden in Deutschland zählt. Am Stand bieten die Personalexperten eine umfassende, individuelle Karriereberatung und berichten insbesondere über Chancen in den Bereichen Industrie und Information Technology. Daneben warten sie bereits in der Warm-Up-Week am 17.Oktober mit einem Workshop zum Thema "Die ersten 90 Tage im Job - Dos and Don'ts" sowie am Messetag mit einem besonderen Angebot zum Bewerbungsmappencheck.

"Wir sind seit 2007 regelmäßig bei der inova dabei und freuen uns darauf, auch in diesem Jahr interessante Kontakte zu Nachwuchsfachkräften zu knüpfen", sagt Katja Teichert, Niederlassungsleiterin der DIS AG, Geschäftsbereich IT in Jena und Leipzig. Die inova, die von Studierenden selbst organisiert wird, hat sich als wichtiges Karriereforum in der Region und darüber hinaus etabliert. Das Team der DIS AG berichtet am Stand über offene Stellenangebote und nimmt Bewerbungsmappen entgegen. "Wir bieten Studierenden nicht nur die Möglichkeit, Praktika oder Diplomarbeiten zu absolvieren, sondern auch spannende Einstiegsmöglichkeiten für Absolventen", so Teichert. "Derzeit suchen wir in der Region unter anderem Mitarbeiter im Supply Chain Management und Support-Mitarbeiter für eCommerce-Software". Alle aktuellen Stellenangebote können unter www.dis-ag.com abgerufen werden.

Neben anspruchsvollen Projekten bei namhaften Kundenunternehmen sowie einem breiten Angebot an Weiterbildungsmöglichkeiten bietet die DIS AG ein attraktives Arbeitsumfeld: 2012 belegte der Personaldienstleister zum zweiten Mal in Folge Platz eins beim Wettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber" des Great Place to Work® Institute und erhielt das Gütesiegel zum insgesamt achten Mal.

Weitere Informationen zur DIS AG erhalten Sie unter www.dis-ag.com.

DIS AG

Die DIS AG gehört zu den größten Personaldienstleistern in Deutschland. Als Marktführer in der Überlassung und Vermittlung von Fach- und Führungskräften hat sie sich auf die Geschäftsfelder Finance, Industrie, Information Technology, Office & Management, Engineering und Outsourcing & Consulting spezialisiert. Im Geschäftsfeld Engineering werden die Dienstleistungen durch das Tochterunternehmen euro engineering AG (100%) erbracht. Rund 10.000 Mitarbeiter arbeiten in 160 Niederlassungen für die DIS AG. Zum Konzern gehören weiterhin: DIS Consulting GmbH (100%), DIS Interim Management GmbH (100%), CST GmbH (100%) und Personal Innovation GmbH (100%). Nach einer Umfrage des "Great Place to Work" Instituts und des Handelsblattes zählt die DIS AG mit Platz 1 zu "Deutschlands besten Arbeitgebern 2012".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer